Shinsei bedeutet auf Japanisch „himmlisch“ oder auch „göttlich“. (Foto: Behn)
Shinsei bedeutet auf Japanisch „himmlisch“ oder auch „göttlich“. (Foto: Behn)

Behn sagt "Konnichiwa" zu Shinsei Blended Whisky

Ab sofort vertreibt der Spirituosenhersteller Waldemar Behn mit Shinsei Blended Whisky eine japanische Whiskyspezialität. Shinsei bedeutet „himmlisch“ oder auch „göttlich“.

„Japanische Whiskys sind international bekannt für ihre außergewöhnliche Qualität und zählen zu den Besten der Welt. Sie sind längst unerlässlich im Sortiment des Fachhandels und in jeder gut sortierten Bar. Wir freuen uns, mit Shinsei Blended Whisky unser Portfolio an exklusiven Whiskys um eine besondere Whiskyspezialität aus dem Land der aufgehenden Sonne zu erweitern“, so Rüdiger Behn, Geschäftsführer von Waldemar Behn, über den Neuzugang im eigenen Sortiment.

Shinsei Blended Whisky wird in der 0,7-Liter-Glasflasche im ausgesuchten Lebensmitteleinzelhandel angeboten. //pip

Schlagworte

GZ 24/22

Themen der Ausgabe

Gastkommentar: Peter Laux

Peter Laux, Managing Director der Messer Industriegase GmbH, erklärt, wie das Unternehmen durch alternative Verfahren unabhängiger von der Düngemittelproduktion werden will. 

Aktuelles Interview: Raymond Sahm

Raymond Sahm, geschäftsführender Gesellschafter von Rastal, sieht sein Unternehmen gestärkt aus der Krise hervorgehen. Dank einer neuen betriebswirtschaftlichen Grundlage und erheblichen Innovationen im digitalen Bereich sieht er Rastal für die Zukunft gut aufgestellt.

Titelthema: Stand CO2-Mangel

Nicht sehr prickelnd: CO2 ist weiterhin ein rares Gut. Einzig eine Erhöhung der Düngemittelproduktion scheint die Lage kitten zu können. Die EU ist dran.