Shinsei bedeutet auf Japanisch „himmlisch“ oder auch „göttlich“. (Foto: Behn)
Shinsei bedeutet auf Japanisch „himmlisch“ oder auch „göttlich“. (Foto: Behn)

Behn sagt "Konnichiwa" zu Shinsei Blended Whisky

Ab sofort vertreibt der Spirituosenhersteller Waldemar Behn mit Shinsei Blended Whisky eine japanische Whiskyspezialität. Shinsei bedeutet „himmlisch“ oder auch „göttlich“.

„Japanische Whiskys sind international bekannt für ihre außergewöhnliche Qualität und zählen zu den Besten der Welt. Sie sind längst unerlässlich im Sortiment des Fachhandels und in jeder gut sortierten Bar. Wir freuen uns, mit Shinsei Blended Whisky unser Portfolio an exklusiven Whiskys um eine besondere Whiskyspezialität aus dem Land der aufgehenden Sonne zu erweitern“, so Rüdiger Behn, Geschäftsführer von Waldemar Behn, über den Neuzugang im eigenen Sortiment.

Shinsei Blended Whisky wird in der 0,7-Liter-Glasflasche im ausgesuchten Lebensmitteleinzelhandel angeboten. //pip

Schlagworte

GZ 10/22

Titelseite Getränke Zeitung Nr. 10/2022 (Foto: Krombacher)

Themen der Ausgabe

GZ-Gespräch mit Krombacher

Uwe Riehs, Geschäftsführer Marketing Krombacher, führt das Unternehmen seit 14 Jahren erfolgreich durch die Zeit. Seine Nachfolge im Juni 2023 sei geregelt, sagt er im GZ-Gespräch.

Gastkommentar von Sven Wedig

Sven Wedig, CEO & Founder der Agentur Vollpension Medien, sagt: "Für Influencer mit einer großen Reichweite und der richtigen Idee für ein kultiges Getränk ist das Glas definitiv nicht nur halbvoll, sondern kurz vorm Überlaufen. Dieses Geschäftsmodell funktioniert einfach, wie beispielsweise die Erfolge von Capital Bra („BraTee“) oder Shirin David („DirTea“) zeigen. Der neuste Trend: Vitaminwasser."

Titelthema: Vitaminwässer

"Mit Einfluss auf Kundenfang": Erneut versuchen verschiedene Hersteller, Vitaminwässer am Markt zu positionieren. Warum es dieses Mal gelingen könnte.