Der italienische Premium-Händler Compagnia dei Caraibi startet ab sofort in Deutschland durch.
Der italienische Premium-Händler Compagnia dei Caraibi startet ab sofort in Deutschland durch.

Compagnia dei Caraibi startet am deutschen Spirituosen-Markt

Der italienische Importeur und Händler Compagnia dei Caraibi ist mit seiner neuen Vertriebsgesellschaft ab sofort Newcomer auf dem deutschen Spirituosen-Markt. Dort startet das Unternehmen aus Piemont mit zunächst sechs Produkten im Premium-Bereich aus den Segmenten Wermut, Gin und Liköre durch.

Compagnia dei Caraibi wurde nach eigenen Angaben 2008 im italienischen Vidracco (Turin) gegründet, wird mittlerweile in sechster Generation geführt uind versteht sich als Importeur und Händler von Premium- und Super Premium-Getränken wie Spirituosen, Weine und Erfrischungsgetränke aus der ganzen Welt. 

Wie die neue Vertriebsgesellschaft Compagnia dei Caraibi Deutschland mitteilt, werden auf dem deutschen Spirituosen-Markt zunächst sechs Produkten aus den Segmenten Wermut, Gin und Liköre eingeführt: 

  • Likör Salvia & Limone
  • Vermouth Riserva, Carlo Alberto
  • Jefferson Amaro
  • Likör Madame Milú
  • Likör Mr. Tree & Bros Falernum
  • Himbrini, Gin aus Island

//cc

 

Schlagworte

GZ 24/22

Themen der Ausgabe

Gastkommentar: Peter Laux

Peter Laux, Managing Director der Messer Industriegase GmbH, erklärt, wie das Unternehmen durch alternative Verfahren unabhängiger von der Düngemittelproduktion werden will. 

Aktuelles Interview: Raymond Sahm

Raymond Sahm, geschäftsführender Gesellschafter von Rastal, sieht sein Unternehmen gestärkt aus der Krise hervorgehen. Dank einer neuen betriebswirtschaftlichen Grundlage und erheblichen Innovationen im digitalen Bereich sieht er Rastal für die Zukunft gut aufgestellt.

Titelthema: Stand CO2-Mangel

Nicht sehr prickelnd: CO2 ist weiterhin ein rares Gut. Einzig eine Erhöhung der Düngemittelproduktion scheint die Lage kitten zu können. Die EU ist dran.