Matthias Knorr, Inhaber der Barschule München (l.), und Dr. Gerrit Blümelhuber, Destillat-Spezialist bei Doemens (Foto: Doemens Akademie)
Matthias Knorr, Inhaber der Barschule München (l.), und Dr. Gerrit Blümelhuber, Destillat-Spezialist bei Doemens (Foto: Doemens Akademie)

Doemens kooperiert mit Barschule München

Die Doemens Akademie bietet vom 7. bis 18. Juni 2021 erstmals die Ausbildung zum Destillat-Sommelier (wir berichteten).

Bei der zehntägigen Ausbildung wird Doemens auch durch die Barschule München unterstützt. Dieses vermittelt seit knapp 20 Jahren in ihren Aus- und Fortbildungen für Barkeeper in der Gastronomie und Hotellerie umfangreiches Wissen über Destillate im Barbereich in Theorie und Praxis. Die Schule unterstützt Doemens aber nicht nur im Barbereich, durch seine Ausbildung zum Cognac Educator ist Inhaber Matthias Knorr ebenso prädestiniert die Ausbildungsinhalte Cognac und Weinbrand zu vermitteln.

Die Zusammenarbeit beider Institute wurde im Februar durch ein Collaborative Destilling bei Doemens untermauert. Dr. Gerrit Blümelhuber, Destillat-Spezialist der Doemens Akademie, und Matthias Knorr brauten gemeinsam im ersten Schritt einen Rye-Whiskey ein, der eine Woche später an der Doemens-eigenen Destille (80 Liter Brennblasvolumen) destilliert und anschließend im Fass zur Reifung abgefüllt wurde.

Weitere Informationen zum Destillat-Sommelier finden Sie hier. // chs

Schlagworte