Ab sofort sind die Sorten Berentzen Donut, Berentzen Popkorn und Berentzen Hanf Waldmeister im auffälligen Look erhältlich. (Foto: Berentzen)
Ab sofort sind die Sorten Berentzen Donut, Berentzen Popkorn und Berentzen Hanf Waldmeister im auffälligen Look erhältlich. (Foto: Berentzen)

Berentzen poppt mit neuen Likören auf

Die Berentzen-Gruppe führt unter der Marke Berentzen drei gänzlich neue Likörvarianten in den Markt ein. Ab sofort sind die Sorten Berentzen Donut, Berentzen Popkorn und Berentzen Hanf Waldmeister im poppigen Look erhältlich.

„Die Nachfrage nach süßen Likörvarianten steigt in Deutschland ungebrochen, Konsumentinnen und Konsumenten sind auf der Suche nach besonderen Geschmackserlebnissen und Genussmomenten. Unsere drei neuen Sorten setzen nun ganz neue Impulse im Likörregal“, erklärt Dr. Stephan Susen, Marketingleiter der Berentzen-Gruppe. „Die drei außergewöhnlichen Varianten erfüllen den Wunsch der Kernzielgruppe – im Alter zwischen 18 und 29 Jahren – nach neuen Geschmacksalternativen.“ Wie ein unabhängiges Marktforschungsinstitut nach Angaben von Berentzen bestätigt, berge die neue Range großes Potenzial: 83 Prozent der Befragten beschrieben das Produkt als einzigartig, 69 Prozent würden die neuen Sorten kaufen.  

„Die neue Range fällt auf. Mit ihrem modernen Produktkonzept sind die neuen Berentzen-Varianten eine Innovation für den Likörmarkt“, so Susen. Als einer der deutschen Marktführer für Liköre möchte die Berentzen-Gruppe mit den neuen Sorten nach eigenem Bekunden deutlich machen, dass die jüngeren Konsumentinnen und Konsumenten die Likörwelt verändern. „Bunt und außergewöhnlich – mit der neuen Shot-Generation wird die Marke Berentzen den Markt für süße Liköre weiter vorantreiben und mitgestalten“, erklärt Susen. Mit einem Alkoholgehalt von 15 Prozent Volumen bediene die Range außerdem den Trend zu niedriggrädigerem Alkohol. //pip

Schlagworte