Als „Drinking Buddies“ teilen die Cousins Andreas und Waldemar Wegelin ihr Interesse für qualitativ hochwertige Spirituosen. Vor sieben Jahren haben Sie den Online-Shop Tastillery gegründet und ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Wir trafen Sie zum Gespräch über aktuelle Trends rund um Vodka und mehr.

 

Nach seinem Hype um die Jahrtausendwende folgte gemeinhin die Abwertung des klaren Wässerchens. Nun machen sich die Hersteller daran, Vodka eine ernstzunehmende Aromen-Kontur zu verpassen. Storytelling und Terroir rücken in den Vordergrund.

 

Vom 13. bis 15. Februar lockt die Fachmesse für Wein und Spirituosen wieder in die französische Hauptstadt. Im Fokus stehen 2023 auch neue Veranstaltungsformate wie das „Battle der Sommelières“ und das „Battle der Mixologen“.

 

Der neue alkoholfreie Zitronen-Aperitif „San Limello“ von Dr. Jaglas überzeugt mit der frischen Säure gereifter Zitronen und wird durch intensive Noten von Ingwer, Thymian, Grapefruit, Honig, Zimt, Chilli und Fenchel ausbalanciert.

 

Die 10. Edition des Winter-Klassikers Säntis Malt Snow White reifte zunächst für vier Jahre in kleinen Bierfässern, bevor der Whisky ein 2,5-jähriges Finish in Ex-Vieille Prune-Fässern erhielt.

 

Eine der in Mexiko führenden Marken dieses Segments ist El Tequileño, die ab sofort in Deutschland von Kirsch Import mit einer Range von vier Produkten vertrieben wird.

 

Neue Location, neuer Spirit, neue Angebote: Die legendäre Spirituosenmesse Finest Spirits München kommt 2024 zurück und nutzt die einjährige Pause für ein umfassendes Upgrade.

 

Die kleine familiengeführte irische Destillerie Dingle feiert mit dem „Samhain“ das gleichnamige Feuerfest, das den Auftakt des keltischen Neujahrs bildet. Muscatel-Fässer liefern das besondere Aroma für die auf 10.000 Flaschen limitierte Sonderabfüllung.

 

Die neuen Likör-Kreationen „Karamell-Whisky - Sea Salted“ und „Bratapfel mit Honig“ aus der Bremer Craft Destillerie „Piekfeine Brände“ begeistern mit winterlichen Aromen. Grundlage sind hauseigener Whisky bzw. mit Honig verfeinerter Weizenkorn.

 

Die leichte und weiche Spirituose auf Rum-Basis versprüht einen Hauch einstiger Schiffskatzen-Tradition. Mit dem Verkauf sammeln Kirsch Import und Oldman Spirits gemeinsam Spenden für die Katzenhilfe Bremen.

 

Der Blended Scotch wurde besonders in den USA zur Zeit nach der Prohibition zur Ikone der Popkultur. Gleichzeitig wurde die 1923 gegründete Marke Cutty Sark zum Aushängeschild für einen neuen, milden Scotch-Stil.

 

Insgesamt 12 Jahre reifte der Single Malt, davon vier Jahre in den besonders raren Sherryfässern, die dem delikaten Stil Glenmorangies eine besondere nussig-süße Eleganz verleihen.