Weinbautechnikerin / Weinbautechniker oder Bachelor Weinbau und Oenologie (w/m/d)

Kontakt:

Staatliches Weinbauinstitut Freiburg
Gottfried Bleyer
Merzhauser Straße 199
79100 Freiburg
Deutschland

Bewerbungsfrist:
Standort:
Baden-Württemberg
Stadt:
Freiburg
Tätigkeit:
Technik/Ingenieurswesen
Vollzeit

Beim Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg (WBI) ist der Abteilung Biologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Weinbautechnikerin / Weinbautechniker oder Bachelor Weinbau und Oenologie (w/m/d)

befristet bis 30.09.2024 zu besetzen. Der Arbeitszeitraum beträgt 100 % der wöchentlichen Arbeitszeit. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertag für öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe E 10 TV-L. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Stelle ist im Projekt "Geräteklassifizierung zur Pflanzenschutzmitteleinsparung auf Basis von Anlagerungs- und Wirksamkeitsversuchen im obst- und Weinbau" (OptiSpray) angesiedelt. Das von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) geförderte Verbundprojekt mit acht Projektpartnern verfolgt das Ziel eine Geräteklassifizierung zur Pflanzenschutzmitteleinsparung auf Basis von Anlagerungs- und Wirksamkeitsversuchen im Obst- und Weinbau zu erarbeiten. Dazu werden Sprühgeräte basierend auf Anlagerungsmessungen mit künstlichen Laubwänden bewertet. Im Rahmen des Projektes werden am WBI Freiburg Wirksamkeitsversuche mit verschiedenen Sprühgeräten im Freiland durchgeführt.

Das Staatliche Weinbauinstitut Freiburg ist eine Forschungs- und Versuchseinrichtung des Landes Baden-Württemberg. Es wird als Landesbetrieb geführt und hat 100 Beschäftigte einschließlich ca. 25. Auszubildenden und dualen Studenten mit Standort in Freiburg im Breisgau und Ihringen.

Ihr Aufgaben- und Verantwortungsgebiet bei uns:

  • Unterstützung der Projektleitung
  • Selbstständige Organisation und gegebenenfalls Durchführung aller weinbaulichen Arbeiten, insbesondere der Pflanzenschutzmaßnahmen im Rahmen des Projekts
  • Durchführung von Bonituren, insbesondere zur Wirksamkeit der Pflanzenschutzmaßnahmen
  • Regelmäßiger Austausch mit den Projektpartnern
  • Dokumentation und Auswertung von Versuchsergebnissen
  • Veröffentlichung und Vorstellung der Versuchsergebnisse in Fachzeitschriften und Veranstaltungen
  • Erstellung von erforderlichen Berichten im Rahmen des Projektes

Ihr Profil:

  • Wünschenswert ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom / FH oder B-Sc.) in der Fachrichtung Weinbau und Oenologie oder in einer anderen vergleichbaren Studienrichtung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als Winzerin / Winzer mit Abschluss als Weintechnikerin/ Weinbautechniker
  • Erfahrung in der Organisation von Arbeitsabläufen
  • Gute Kenntnisse im Bereich Pflanzenschutz und Besitz eines Sachkundenachweises für die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln
  • Kenntnisse im sicheren Umgang mit landwirtschaftlichen Geräten und Maschinenführerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur Führung von Dienstfahrzeugen
  • Sichere EDV-Kenntnisse zur Dokumentation und Auswertung von Versuchsergebnissen
  • Bereitschaft neben den anfallenden Freilandarbeiten auch umfangreiche Bürotätigkeiten zu erledigen
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein
  • Freundliches und offenes Wesen, Flexibilität sowie Zuverlässigkeit


Unser Angebot:

Sie erwartet ein abwechslungsreicher, moderner Arbeitsplatz mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes wie gleitende Arbeitszeiten und familiengerechte Arbeitsbedingungen. Ihre persönliche und berufliche Entwicklung unterstützen wir durch bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Zudem bieten wir Ihnen Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung sowie ein vergünstigtes Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr.

Wir setzen uns für die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen ein und freuen uns deshalb besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Werden Sie Teil unseres engagierten Teams:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.01.2022 an das Staatliche Weinbauinstitut, Merzhauser Straße 119. 79100 Freiburg oder per E-Mail (bitte zusammengefasst in einer Anlage im PDF-Format, max. 15 MB) an:
[email protected]

Bei einer Bewerbung auf Postweg beachten Sie bitte, dass Kopien Ihrer Unterlagen genügen, da wir Ihnen diese nicht zurücksenden. Diese werden nach Abschluss des Verfahrens datenschutzkonform vernichtet. Die Information zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter folgendem Link https://kurzelinks.de/6vmb entnehmen.

Für weiter Auskünfte zur Tätigkeit stehen Ihnen Herr Gottfried Bleyer (Tel.: 0761/40165 1301, E-Mail: [email protected]) und Herr Markus Ullrich (Tel.. 0761/40165 1409, E-Mail: [email protected]) gerne zur Verfügung.

 

Weitere Stellenangebote

Organisation/Planung
Freiburg
26. Januar 2022
Außenbetrieb
Gerolsheim Pfalz
16. Januar 2022