Meininger’s Finest 100 - International Wine Summit 2021

Neustadt, 24. November 2021. Meininger’s FINEST 100 – International Wine Summit feierte sein erstes kleines Jubiläum. Zum fünften Mal traf sich am 23. November die internationale Weinelite in Neustadt/Weinstraße. Das Gipfeltreffen von 100 der weltbesten Erzeuger mit den renommiertesten Sommeliers aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, engagierten, weinaffinen Hoteliers und Gastronomen sowie der führenden Weinhändler sorgte für Glanz in dunklen Zeiten. Noch im vergangenen Jahr wurde die Veranstaltung pandemiebedingt abgesagt. Dank hoher Impfquote in der Branche und den zusätzlichen aktuellen negativen Testergebnissen war es möglich, das inzwischen über die Landesgrenzen bekannte Get-Together zu organisieren. Die Zahl der Besucher der in dieser Form einzigartigen Veranstaltung wurde auf 300 reduziert. 

Klangvolle Namen wie Château Latour, Krug Champagne, Dominio de Pingus oder J.J. Prüm und Biondi-Santi gaben sich die Ehre das hochkarätige Weinfach-Publikum zu empfangen.

Verantwortlich für das Event der Extraklasse ist  Sascha Speicher, Chefredakteur von „Meiningers Sommelier“.

Die Meininger’s FINEST 100 profitiert auch vom Renommee des Sommelier Summit, der wie üblich am Vortag über die Bühne ging. Bereits seit 2013 begrüßen der Meininger Verlag und „Meiningers Sommelier – Das Magazin für Fine Wining“ die 50 führenden deutschsprachigen Sommeliers in der Pfalz. Bei anspruchsvollen Workshops bietet sich hier für Sommeliers die ideale Gelegenheit, Weine der weltbesten Weingüter zu verkosten und die Erzeuger persönlich kennenzulernen. Themen waren die rheinhessische Riesling-Spitzenlage Pettenthal als einer der „deutschen Grands Crus“, die in Zeiten des Klimawandels aus dem Dornröschenschlaf erwachte österreichische Rebsorte Welschriesling, der große Run auf die besten Pfälzer Kalk-Terroirs vom Zellertal bis Schweigen oder ein Vergleich der Spitzenlagen von Barolo und Barbaresco.

Sascha Speicher, Chefredakteur von „Meiningers Sommelier“: „Ich habe mich sehr gefreut, wenn auch unter schwierigen Bedingungen die internationale Weinelite in Neustadt begrüßen zu    dürfen. Gerade in Zeiten wie diesen muss die Welt der Spitzenweine an einem Strang ziehen und sich gegenseitig unterstützen, Weingüter, Top-Sommeliers und die Hotellerie. Aus diesem Grund war dieses Treffen nach einem Jahr Pause sehr wichtig, um mit Optimismus in die Zukunft zu blicken. Nun gilt es noch diesen Winter durchzuhalten.“



Über Meiningers Sommelier
„Meiningers Sommelier“ ist das Service-Magazin für Sommeliers und Gastronomen in Sachen Wein, Spirituosen und Getränke sowie verwandte Genussthemen. „Meiningers Sommelier“ legt besonderen Wert auf praktischen Nutzwert. Redaktionelle Schwerpunkte sind konzentrierte Informationen über Anbaugebiete, empfehlenswerte Erzeuger und Weine, Fachwissen und Weiterbildung, praktische Vorschläge zur Kombination von Weinen mit Speisen, Getränke-Know-how sowie Kellermanagement.

Pressekontakt:
Sascha Speicher
Chefredaktion Meiningers Sommelier
MEININGER VERLAG GmbH
Maximilianstraße 7-15
67433 Neustadt/Weinstraße
Tel.: 06321 8908 58 | E-Mail: [email protected]
www.meininger.de | www.meiningers-sommelier.de 

Anhang Size
Pressemeldung (Word) 52.72 KB
Pressemeldung (Pdf) 138.45 KB

Pressebilder