Meininger's Craft Beer Award 2021: Die besten Craft-Biere und -Brauereien des Jahres

Preise für die besten Craft-Biere und -Brauereien des Jahres verliehen //
Renommierte Auszeichnungen gehen an Hoppebräu, Brauhaus Faust, Doppelleu Boxer (Schweiz) und NBeer Craft Brewing (China)

Insgesamt wurden in diesem Jahr 1.111 Biere aus über 20 Ländern, aufgeteilt in elf Themenverkostungen durch eine ausgewiesene Expertenjury, bestehend aus 83 Verkosterinnen und Verkostern aus Brauereien, dem Handel, der Presse sowie der Forschung und Wissenschaft im Rahmen von Meininger’s International Craft Beer Award bewertet.

„Es war ein aufregendes und abwechslungsreiches Verkostungsjahr, das einmal mehr gezeigt hat, wie vielfältig und hochqualitativ die internationale Bierszene heute ist“, zieht Verkostungsleiter Christian Wolf ein Fazit des International Craft Beer Awards 2021, der pandemiebedingt in monatlichen, saisonal orientierten Themenverkostungen stattfand. „Dank des in diesem Jahr angepassten Konzepts konnten wir jederzeit eine sichere und professionelle Durchführung garantieren“, so Christian Wolf weiter.

Von Pils- und Lagerbieren im Januar bis hin zu fassgelagerten Spezialitäten und Grünhopfenbieren im November reichte die Range an Bierstilen, die teilweise erstmals in einem Bierwettbewerb braufrisch verkostet werden konnten. Im Laufe des Jahres vergab die Jury in 34 besonders stark besetzten Kategorien Sonderpreise an die jeweils bestbewerteten Biere.

Basierend auf den Ergebnissen der monatlichen Verkostungen ergeben sich zudem die Auszeichnungen für die besten Biere und die besten Brauereien des Wettbewerbs, Höhepunkt eines jeden Jahres und der Ritterschlag für die prämierten Brauereien.  

Craftbier des Jahres 2021 national*:
Hoppebräu Slyrs Oak Aged Imperial Stout (Edition 2021)

Das höchstbewertete Bier des gesamten Jahres 2021 stammt aus dem oberbayerischen Waakirchen und wird von Markus Hoppe gebraut. Das Hoppebräu Slyrs Oak Aged Imperial Stout (Edition 2021) errang im November eine Platinmedaille und konnte den Titel „Holzgereiftes Bier des Jahres“ für sich verbuchen. Dieses Imperial Stout reift unter anderem vier Monate in Whiskyfässern aus der bayrischen Slyrs-Destillerie. Ein Biererlebnis der ganz besonderen Art mit Aromen von Whisky, Holz, Dörrobst und Rauch.

Craftbier des Jahres 2021 international*:
NBeer Wine Barrel Aged Mulberry & Cranberry Niubic Sour (China)

Das beste internationale Bier des Wettbewerbs 2021 stammt aus Chengdu in China. Die NBeer Craft Brewing Company hat mit dem Wine Barrel Aged Mulberry & Cranberry Niubic Sour ein fassgelagertes Sauerbier aufgelegt, das der Jury Höchstnoten entlockte. Mit eigenen wilden Hefen auf frischen Maulbeeren und Cranberries in ausgesuchten Weinfässern chinesischer Weinproduzenten ist ein ganz besonderes wild-saures Biervergnügen entstanden.

* Den Titel „Craftbier des Jahres (national/international)“ bekommt jenes Bier verliehen, das über den gesamten Wettbewerb hinweg die höchste Bewertung der Jury erhielt.

Craft-Brauer des Jahres 2021 national**:
Brauhaus Faust, Miltenberg

Es gehört seit Jahren zu den Konstanten bei Meininger’s International Craft Beer Award und konnte bereits im Jahr 2016 den Titel der besten Craftbrauerei ins unterfränkische Miltenberg holen. Dieses Kunststück ist dem Brauhaus Faust in diesem Jahr erneut gelungen. Mit insgesamt 2 Platin-, 6 Gold-, einer Silbermedaille sowie den Sonderauszeichnungen für das beste Weizenbier, das beste Helle sowie das beste Festbier hat die Familienbrauerei mit über 360 Jahren Tradition erneut bewiesen, dass sie sowohl die klassischen Bierstile wie auch innovative Kreationen in Perfektion beherrscht.

Craft-Brauer des Jahres 2021 international**:
Doppelleu Boxer, Winterthur, Schweiz

Ihren Titel als Craftbrauerei des Jahres international konnte ebenfalls die Doppelleu Boxer AG aus dem schweizerischen Winterthur wiederholen. Nach 2019 geht nun also auch das Jahr 2021 in die Erfolgsgeschichte der erst vor gut zehn Jahren gestarteten Brauerei ein. In die Galerie dürfen die experimentellen Schweizer insgesamt 7 Gold- und 3 Silbermedaillen aufnehmen, zudem die zwei besonders wertvollen Sonderauszeichnungen für das beste Dunkle des Jahres und für das beste Freestyle-Bier des Jahres. Diesen Titel errang das Citra Double Wit, das symbolisch für die Kreativität der Brauerei steht.

** „Craft-Brauer des Jahres (national/international)“ wird jene Brauerei, die über das Jahr hinweg mindestens fünf prämierte Biere (Platin/Gold/Silber) vorweisen kann und innerhalb dieser prämierten Biere die höchste Durchschnittspunktzahl erzielt hat.

 

Im Jahr 2022 kehrt der Wettbewerb zurück zum bewährten Format der vergangenen Jahre mit einer großen Verkostung Mitte April. Dann werden in Neustadt an der Weinstraße gut 100 Verkosterinnen und Verkoster aus aller Welt erwartet, die Biere in über 70 verschiedenen Bierstilen verkosten und bewerten.

Eine Übersicht über alle Themenverkostungen des Jahres 2021 finden Sie hier:
https://www.meininger.de/bier/verkostungen/international-craft-beer-awa…

 

Über Meininger’s International Craft Beer Award:
Meininger‘s International Craft Beer Award wurde 2014 vom Meininger Verlag ins Leben gerufen. Bis 2020 fand der Wettbewerb einmal jährlich statt, bis zu 1.200 Bierspezialitäten aus aller Welt wurden von knapp 100 nationalen und internationale Bierexperten blind verkostet. Pandemiebedingt wurde im Jahr 2021 die Verkostung auf elf themenspezifische Verkostungen aufgeteilt, was unter anderem auch die Verkostung saisonal gebrauter Bierstiel erstmalig ermöglicht hat.

Acht Jahre nach seiner Premiere gehört Meininger‘s International Craft Beer Award zu den bedeutendsten Bierwettbewerben. Der Wettbewerb setzt mit seiner Verkostungsmethodik neue Maßstäbe im Bereich der Bierbewertung. Basierend auf dem internationalen 100-Punkte-Schema werden die Biere nicht vergleichend, sondern einzeln nach Aussehen, Geruch und Geschmack von einer Expertenjury ohne Kenntnis des Herstellers bewertet. Zusätzlich beschreibt der Wettbewerb jedes verkostete Bier sensorisch in den für den jeweiligen Bierstil typischen Aromen und Attributen. Hieraus wird ein für den Brauer und Konsumenten verständliches und nachvollziehbares Aromadiagramm erstellt, das einen ersten Eindruck über den Geschmack des Bieres vermittelt.

Der Meininger Verlag ist Herausgeber zahlreicher Getränkepublikationen wie dem Magazin für Bierkultur „Meininger‘s Craft“. Seine Verkostungsexpertise stellt das Medienunternehmen seit mehr als 20 Jahren mit zahlreichen international anerkannten Wein- und Spirituosenwettbewerben unter Beweis.

 

Pressekontakt:
Nicole Zeisset
Meininger Verlag GmbH
Maximilianstr. 7-15
67433 Neustadt
Tel.: 06321 89 08 94
E-Mail: [email protected]
Internet:
www.craft-beer-award.de
www.meininger.de

Anhang Size
Pressemeldung (Word) 154.26 KB
Pressemeldung (PDF) 128.48 KB

Pressebilder

Die besten Craft Biere und Craft Brauer des Jahres