Jean-Marie Cassignol ist der neue Präsident bei Les Vignobles Foncalieu (Foto: Les Vignobles Foncalieu)
Jean-Marie Cassignol ist der neue Präsident bei Les Vignobles Foncalieu (Foto: Les Vignobles Foncalieu)

Neuer Präsident bei Foncalieu

Die im südfranzösischen Departement Aude ansässige Winzergenossenschaft Les Vignobles Foncalieu hat einen neuen Präsidenten ernannt. Jean-Marie Cassignol löste am 17. Dezember 2020 den bisherigen Präsidenten Michel Servage in seinem Amt ab.

Cassignol war bereits vorher für die Gruppe als Direktor und Vorstandsmitglied tätig.  Er stellt gemäß Pressemitteilung der Genossenschaft die soziale Verantwortung in den Fokus seiner Planungen. »Unsere langfristige Strategie basiert auf einem nachhaltigen Ansatz, der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Wert für alle unsere Stakeholder schafft«, so der neue Präsident.

Die Genossenschaft Vignobles Foncalieu wurde 1967 gegründet und zählt heute 700 Winzer zu ihren Mitgliedern. Auf etwa 4.000 Hektar erwirtschafteten sie 2019 nach eigenen Angaben 35 Mill. Liter Wein Wein mit einem Umsatz von 52 Mill. Euro. 165 Hektar Weinberge werden bereits biologisch zertifiziert betrieben, weitere 180 Hektar befinden sich in der Umstellung. itp