2016 KWV Roodeberg Red, Western Cape, Südafrika, 14,5 %vol.
2016 KWV Roodeberg Red, Western Cape, Südafrika, 14,5 %vol.

Wein des Monats: Januar 2018

87 Punkte
2016 KWV Roodeberg Red, Western Cape, Südafrika, 14,5 %vol.

Sich an kalten Wintertagen an ferne und vor allem sonnigere Orte träumen? Das geht mit unserem Wein des Monats Januar ganz wunderbar!

Als einer der ersten Rotweinblends Südafrikas kann man Roodeberg mit Recht als Kultwein bezeichnen. Seit mehr als 60 Jahren ist er das Aushängeschild des Erzeugers KWV und verführt vor allem Liebhaber trockener, gehaltvoller Rotweine.

Die Cuvée des Jahrgangs 2016 besteht aus 46 Prozent Cabernet Sauvignon, 36 Prozent Shiraz, 5,6 Prozent Petit Verdot, 2,4 Prozent Tannat und 10 Prozent weiteren Rebsorten. Die Trauben aus bevorzugten Lagen des Western Cape werden nach Rebsorten getrennt vergoren und reifen mindestens 12 Monate in französischen Eichenfässern, bevor sie miteinander vermählt werden. In der Nase betört der rote Südafrikaner mit Aromen von Sauerkirsche und schwarzem Pfeffer. Im Mund präsentiert er sich fruchtig-trinkig-samtig, mit straffer Säure- und Tanninstruktur.

Ab etwa Mitte Januar ist der neue 2016er Jahrgang erhältlich.

Preis: 7,50 €

Bezugsquelle: www.club-of-wine.de

Weitere Informationen unter: www.roodeberg.com

Ausgabe 04/2022

Erhältlich ab 11.5.2022: Spitzen-Winzerin Theresa Breuer im Portrait // Landwein // Grape Ale und weitere Themen
Ausgabe 04/2022

Themen der Ausgabe

Thunfisch-Cornetto

Diese knalligen Waffeltüten, gefüllt mit frischen Thunfischwürfeln und Avocado sind farblich ein absoluter Hingucker und nebenbei auch noch super lecker. Sommelière Angelika Grundler empfiehlt dazu einen gut gekühlten Junmai Sake und sorgt damit für ein echtes Genuss-Erlebnis. »zu Rezept & Weintipp

Made in Germany

Landweine galten lange Zeit als Auffangbecken für nicht verkehrsfähige Weine. Doch das Blatt hat sich gewendet: Heute findet man in dieser Qualitätsstufe zahlreiche Spitzenweine aus verschiedensten Rebsorten. Geprägt von Herkunft und Individualität haben sie sich einen festen Platz in den Reihen der besten Gewächse erobert.

Spannende Kombi

Ist Grape Ale das neue Trendgetränk? Immer häufiger entschließen sich Brauereien und Weingüter zu einer Kooperation. Die Ergebnisse, die aus der Vermählung von Wein und Bier entstehen, lassen sich sehen. Grund genug, den Bier-Wein-Hybriden einmal auf den Grund zu gehen.