Foto: Emirates
Foto: Emirates

Das Weinangebot in Airlines

Schon in Urlaubsstimmung? Na ja, nicht für alle zählen die Stunden im Flugzeug schon zur erholsamen Zeit. Doch gerade abseits der Economy gibt es für Weinliebhaber viel zu entdecken … Wir haben die fünf Airlines Emirates, Singapore Airlines, Lufthansa, Air France und Amercian Airlines genauer unter die Lupe genommen.

Text: Christine Krieger

 

EMIRATES - DIE VORDENKER

So viel vorweg: Wir wollen Emirates ja nicht überschwänglich in den Himmel loben – aber wenn man sieht, was hier geleistet wird, gerät man schnell ins Schwärmen! „Die beiden wichtigsten Flüssigkeiten bei uns an Bord sind Düsentreibstoff und Wein“, lautet schließlich ein Motto der Airline, die das Ziel verfolgt, die weltbesten Weine in der Luft zu servieren.

Das System dahinter: Besondere Gewächse werden „en primeur“ eingekauft, also lange bevor diese überhaupt auf den Markt kommen. Zudem pflegt Emirates direkten Kontakt zu renommierten Weingütern wie Château Smith Haut Lafitte.

Um die edlen Tropfen auf ihrem Höhepunkt zu präsentieren, werden diese für rund zehn Jahre gelagert, bevor sie nachverkostet und den Fluggästen kredenzt werden. Für die optimale Reifung greift Emirates hierbei auf eine Lagerstätte in Burgund zurück, wo sich rund 2,2 Millionen Flaschen türmen. Klar, dass man dafür ein paar Scheine locker machen muss. Genauer gesagt 690 Millionen US$ – so viel hat die Airline nämlich seit 2006 in Wein investiert.

Foto: Emirates
Foto: Emirates

Hier geht's zu den weiteren Airlines:

 

 »Singapore Airlines           »Lufthansa

 

 »Air France                       »American Airlines

 

 
Icon: Dave Gandy/www.flaticon.com

Ausgabe 02/2023

Erhältlich ab 11. Januar: Weingut Schloss Schönberg // Weine vom Bodensee // Meiningers Deutscher Pinot-Preis

Themen der Ausgabe

Lust auf was Leichtes?

Da haben wir genau das Richtige für Sie. Mit dieser leicht pikant gewürzten und aromatischen Misobrühe mit Dorschfilet wickeln Sie Ihre Gäste einfach um den kleinen Finger. Der passende Weintipp darf auch nicht fehlen. Der kommt dieses Mal von Lea Rupp, die das Restaurant Mühle im gleichnamigen Hotel in Schluchsee betreibt. »Rezept und Wein verraten wir hier

Spannende See-Funde

Rund um den Bodensee wird Wein angebaut, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Wir haben eine Rundreise gemacht und uns mit Winzerpersönlichkeiten getroffen, die mit charaktervollen und individuellen Weinen glänzen. Machen Sie sich gefasst auf eine traditionsreiche Kulturlandschaft, die durch visionäre Zukunftsideen neuen Glanz bekommt.

Schloss Schönberg

„Unterwegs auf unbekanntem Terroir“. So lautet der Claim vom jüngsten Weingut an der Hessischen Bergstraße. Rabea Trautmann und Julien Meissner sind angetreten, um mit intelligentem Handwerk, hohen Ansprüchen und einer konsequenten Qualitätsoffensive die Weine von Schloss Schönberg an die Spitze zu führen. Und das gelingt perfekt.