Auch im vergangenen Jahr wählte eine Jury aus zahlreichen Handelsvertretern die Neuheiten und Getränke des Jahres 2020.
Auch im vergangenen Jahr wählte eine Jury aus zahlreichen Handelsvertretern die Neuheiten und Getränke des Jahres 2020.

GZ präsentiert Neuheiten und Getränke des Jahres 2020

Wie in jedem Jahr seit mehr als 25 Jahren hat die GETRÄNKE ZEITUNG ihre große Handelsumfrage gestartet, bei der eine hochkarätige Fachhandelsjury die besten Neuheiten und Marken des Jahres gewählt hat. Die 11 Geschäftsführer großer Getränkefachgroßhändler, erstmals auch die GES, repräsentieren bundesweit insgesamt 4.600 Getränkefachmärkte, womit sich die Anzahl im Vergleich zum vergangenen Jahr mehr als verdoppelt hat.

Während die Jury bei den Neuheiten in den Segmenten AfG, Bier, Spirituosen und Wein/Sekt jeweils bis zu sieben der besten des Jahres 2020 auswählte, wurden beim „Getränk des Jahres“ die Segmente weiter unterteilt und dann jeweils eine Marke prämiert.

Auch in diesem Jahr zeigt sich, dass der Getränkefachhandel zwar auf renommierte und traditionelle Marken setzt, aber durchaus auch ausgefalleneren Geschmacksrichtungen und kleineren Produktkategorien großes Potenzial zutraut. „Alkoholfrei“ liegt im Trend.

Lesen Sie im Titelthema unserer Doppelausgabe GETRÄNKE ZEITUNG 1-2 wer sich im vergangenen Jahr als Sieger in den verschiedenen Kategorien der „Neuheiten des Jahres“ und „Getränke des Jahres“ durchsetzen konnte. Wir wünschen viel Freude damit!

Und auch an dieser Stelle nochmals "Herzlichen Glückwunsch" an all unsere Gewinner!

GZ 24/21

Titelseite Getränke Zeitung Nr. 24/2021 (Foto: stock.adobe.com)

Themen der Ausgabe

Standpunkt: Impfen, ein Akt der Solidarität

Gründe für die nicht ausreichende Impfquote hierzulande gibt es viele. Zum einen erkennen manche Menschen aufgrund von Desinformationen keine richtigen Fakten mehr. Unter anderem aber auch, weil manche von ihnen ein "faires Freiheitsverständnis" haben, dass aber nichts anderes ist als purer Egoismus. Mit fatalen Folgen. Es geht ein Riss durch die Gesellschaft. Die Spaltung entsteht aber nicht durch
Impflicht. Sondern durch die Spaltung in Geimpfte und Ungeimpfte. 

Aktuelles Interview: Günther R. Rauner, Managing Director von Amber Beverage

Günther R. Rauner, Managing Director von Amber Beverage Deutschland, über die Expansion des Mutterkonzerns nach Deutschland, das Markenportfolio und Strategien für den hiesigen Markt.

Marktreport: Sortengewinner Bier

Die Sortenkonjunkturen sind geprägt von milden Bieren und Spezialitäten. Pils, Weißbier sowie Export verlieren weiter Anteile. Vor allem die alkoholfreien Varianten pushen vor allem die rückläufige Pils-Kategorie.