Seit Beginn des Jahres ist Claudia Bierth, europäische Nachhaltigkeitsmanagerin bei Ball Beverage Packaging Europe, Geschäftsführerin des Forums Getränkedose.

Ab 2022 wird die Pfandpflicht auf Einweggetränkeverpackungen ausgeweitet. Branchenstimmen warnen jetzt schon vor steigenden Rezyklatpreisen, die kleine Hersteller unter Druck setzen werden.

ANZEIGE | Im Jahr 2019 fielen in Europa schätzungsweise 470.000 Tonnen an Trägermaterial-Abfall aus der Etikettierung an. Diese Reststoffe werden häufig verbrannt oder deponiert, anstatt recycelt zu werden. Die Kennzeichnung Ihres Weins spielt also eine entscheidende Rolle bei Ihrem Beitrag zur Kreislaufwirtschaft.

Innocent, Marktführer in der Gesamtkategorie gekühlte Säfte und Smoothies, möchte mit seinen PET-Flaschen dem Recycling-Kreislauf der Deutschen Pfandsystem-Gesellschaft bereits zum 1. Oktober 2021 beitreten.