Den Hilfsaktionen stehen rechtliche Hürden im Weg
 

Trotz Lockdown-Absage fordert Handelsverband eine Anpassung der Wirtschaftshilfen
 

Verband Vinpro appelliert an südafrikanische Regierung
 

Business-Experte Erich Nagl von der ETL ADHOGA über eine überfällige Anpassung des Minijob-Modells

Politisches Engagement zur Rettung der Branche – das war in den vergangenen zwei Jahren ihre Mission und prägt bis heute ihren Alltag: Die Gastronomen und Branchenvertreter Kerstin Rapp-Schwan, Madjid Djamegari, Till Riekenbrauk und Uwe Christiansen über Lobby­arbeit, die drückendsten Probleme der Gegenwart und Zukunftsperspektiven.
 

Innerhalb einer spannenden Online-Veranstaltung am 27. Oktober 2021 wird die Weinbranche und ihre Entwicklung näher beleuchtet und diskutiert.

Der Absatz von Behälterglas in Tonnen ist in der ersten Jahreshälfte 2021 um 1,0 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen, vermeldet das Aktionsforum Glasverpackung. 

Distance Tracking, Gastro-Speed-Dating und ständiger Informationsbedarf. Pandemiebedingt stehen auch die Nachtbürgermeister als Mediatoren und Schnittstelle für die Akteure der Nachtkultur vor gewaltigen Herausforderungen. 

Kurz vor der Wahl rückt der Weinbauverband seine wichtigsten Themen für die Politik in den Blick.

Ein internationaler Nachhaltigkeits-Standard kann funktionieren aber nur unter bestimmten Bedingungen.

Globale Akteure schließen sich zusammen für weltweiten Standard.

Italiens Weinbehörden in heller Aufregung über kroatischen EU-Vorstoß