Der Umsatz der Gastronomiebranche sei im Dezember um die Hälfte gegenüber dem Vorkrisenjahr 2019 eingebrochen, erklärt Dehoga-Präsident Guido Zöllick.

Björn Bayard ist nun ins Board of Directors der GS1 GDSN Inc. berufen worden. Der CEO der Bayard Consulting Group unterstützt die Implementierung, den Ausbau und die strategische Entwicklung des weltweiten standardisierten Product-Content-Managements mit dem GS1 GDSN.

Händler-Gespräch im November

Michael Körber, Geschäftsführer Markgrafen Getränkevertrieb, erklärt im GZ-Händler-Gespräch, welche Folgen der Corona-Effekt hat und wie man die Pandemie besser in den Griff bekommen könnte.

Der Getränkefachgroßhandel Joh. Kirchhoff & Söhne GmbH & Co. KG aus Barsbüttel bei Hamburg wird zum ab 2022 Bestandteil der Get N Gruppe und tritt den Sparten Get N Logistik sowie Gastro Drinks national als Gesellschafter bei.

Der zur Radeberger Gruppe gehörende Getränkefachgroßhändler-Verbund Drink Port verstärkt ab 2022 mit Oliver Weyerstall das Management, der vorzugsweise für den Vertrieb verantwortlich sein wird. 

Große Aufbruchstimmung für 2022: Der 13. Get.In., der wichtigste Kongresse der Branche, war von reichlich Optimismus geprägt.

Die beiden einstigen Wettbewerber Gefako und Gedig schließen sich mit Beginn des kommenden Jahres zur größten mittelständischen Getränke-Fachgroßhandels-Kooperation in Süddeutschland zusammen.

Die neue Periode des Gedat-Stakeholder-Beirats soll im Januar 2022 in geänderter Zusammensetzung beginnen. Die Gespräche über die Zusammensetzung mit den neuen Teilnehmern dazu sollen derzeit laufen.

Nachdem der GFGH-Index der Gedat für die Anzahl der Lieferstopps im September auf 96,8 Indexpunkte schoss, sank er im Oktober wieder auf 88,1. 

Von Team-Beverage zu Warsteiner: Branchenexperte Uwe Albershardt wird neuer Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei der Warsteiner Gruppe. Ab Februar 2022 übernimmt der der 60-Jährige die Verantwortung für die beiden Geschäftsbereiche. 

Lieferengpässe machen den Herstellern und in der Folge auch dem Einzelhandel zu schaffen. Lücken müssen geschlossen werden, Preise ziehen an. Ob die Warenversorgung für Weihnachten gesichert ist, steht in unserem Titelthema.

Das Rostocker Handelsunternehmen Getränkeland von Axel Heidebrecht hat nun sein neues Logistikzentrum auf 850 Quadratmetern nach achtmonatiger Bauzeit in Rostock-Brinckmansdorf eröffnet.