Händler-Interview im August

Mario Theisinger, Geschäftsführer der Lösch-Depot Leipzig GmbH, blickt in der GETRÄNKE ZEITUNG auf einen schwierigen Monat August zurück.

 

Der Bremer Kaufmann und Gründer der Getränkelandkette, Rüdiger Heidebrecht, ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Händler-Interview im Juli

Peter Sagasser, Geschäftsführer von Sagasser Getränkehandel, spricht mit der GETRÄNKE ZEITUNG über die aktuelle Situation im Unternehmen und den Wandel.

Händler-Interview im Juni

Walter-Friedrich Gerlach, Geschäftsführer von Hol’ab! Getränkemarkt, blickt mit der GETRÄNKE ZEITUNG, auf die Trends und Entwicklungen der Branche im Juni zurück.

Händler-Interview im Mai

Matthias Heurich, Geschäftsführer des Heurich Getränke-Fachgroßhandels, erklärt im Gespräch mit der GETRÄNKE ZEITUNG, warum der Mai im Vergleich zum Vorjahr nicht so gut gelaufen ist, die Kundenstimmung aber gut ist und wie er zu den Getränke-Lieferdiensten steht.

Mit der Aktion 'Rising Spirits' bietet Sausalitos innovativen Start-Ups aus der Getränkeszene eine Plattform. Egal ob Spirituose, Limonade, Premix oder Ready-to-Drink-Produkt - jede kreative Neuheit hat die Chance, sich einer breiten Öffentlichkeit und einem großen Kundenkreis zu präsentieren.

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im Juni 2021 kalender- und saisonbereinigt real 3,9 Prozent weniger um als im Mai 2021, vermeldet das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden.

Neben Getränkeland Heidebrecht gewinnt der zur Rewe gehörende Heimlieferdienst, Durststrecke mit durst.de, mit Getränkefachgroßhändler Jörgen Petersen & Sohn in Kiel einen weiteren Händler im Norden Deutschlands.

Die Markenfamilie des Badischen Winzerkellers kann trotz schwerer Marktbedingungen ihre positive Umsatzentwicklung weiter fortsetzen. Der Wandel des BWK werde weiter vorangetrieben, Kostenstrukturen und Vermarktungskonzepte sollen den wachsenden Herausforderungen in hohem Tempo angepasst werden.

Händler-Interview im Mai

Matthias Heurich, Geschäftsführer des Heurich Getränke-Fachgroßhandels, erklärt im Gespräch mit der GETRÄNKE ZEITUNG, warum der Mai im Vergleich zum Vorjahr nicht so gut gelaufen ist, die Kundenstimmung aber gut ist und wie er zu den Getränke-Lieferdiensten steht.

Die Berentzen-Gruppe hat bekanntgegeben, die Auslieferung des Asmarani Gins des Berliner Rappers Samra wegen sexuellen Missbrauchsvorwürfen zu stoppen. Die Einführung des Gins war ursprünglich für den 1. Juli geplant.

Insgesamt gesehen hat sich das GEVA Team in Frechen mitsamt ihren nun 116 Gesellschaftern nach eigenen Angaben in der Pandemie als stabile, krisenresistente Einheit erwiesen. Darüber hinaus nutzte die Verbundgruppe das Pandemiejahr zur strategischen Neuausrichtung.