Nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis), hat sich der Gesamtbierabsatz für November der in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager im Vergleich zum Vorjahresmonat um satte 6,9 Prozent verbessert. Auch Biermischgetränke konnten mit einem Mengenzwachs von 11,5 Prozent bei Verbrauchern kräftig punkten. 

Peter Böttger, Gründer und Geschäftsführer von Deco Glas, geht nach 52 Jahren in den Ruhestand. Guido Bröcker und Susanna Böttger sollen Deco Glas weiter in die Zukunft führen. Wobei die Gesamtleitung des operationellen Geschäftes Geschäftsführer Guido Bröcker obliegt.

 

Der Einzelhandel mit Lebensmitteln behauptete sich im November 2022 im Vergleich zum Vormonat kalender- und saisonbereinigt mit real 1,3 Prozent weniger Umsatz, trotz wieder geöffneter Gastronomie. Dies meldet das Statistische Bundesamt, Destatis, in seinen jüngsten Berechnungen.

Der Gastgewerbe-Umsatz ist nach Destatis-Angaben im Oktober 2022 gegenüber dem Vormonat real um 0,1 Prozentpunkte leicht gesunken, nominal stabil geblieben. Gegenüber Oktober 2021 habe der Umsatz real 12,3 Prozent und nominal 22,5 Prozent höher als Oktober 2021 gelegen.

Der Großeinkaufsring des Süßwaren- und Getränkehandels eG (GES) hat den ehemaligen Anheuser-Busch-InBev-Manager Marcel Freches in die Genossenschaft geholt. Dort hat der 65-Jährige seit Beginn des Jahres die neu geschaffene Position des Direktors für den Getränkefachgroßhandel übernommen, um vor allem den Bierbereich zu stärken.

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert, die Pfandpflicht auf Getränkekartons auszuweiten, die bislang vom Einwegpfand ausgenommen sind. Als Pfandbetrag fordert die DUH wie bei Einweg-Plastikflaschen und Dosen 25 Cent.

Das Gräfliche Hofbrauhaus Freising hat Jürgen Charrois mit Wir­kung zum heutigen Tag von seinen Verpflichtungen als Geschäftsführer des Unternehmens ent­bunden. Prokurist Arno Jacobi übernimmt das Ruder. 

Ab sofort vermarktet die Underberg-Vertriebstochter Diversa-Spezialitäten im LEH und Getränkeabholmärkten die irische Whiskey-Marke The Irishmen. 

Sebastian Holtz, jetziger Geschäftsführer von Carlsberg Deutschland, soll ab Januar 2024 als neuer Geschäftsführer Vertrieb und Marketing die Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe komplettieren. Vorgänger Axel Dahm verließ das Unternehmen im Mai vergangenen Jahres.