Borco-Marken-Import beruft zum 1. März Bodo-Joachim Wendenburg als Chief Transformation Officer (CTO) in die Geschäftsführung.

Verallia Deutschland hat im Geschäftsjahr 2020 nach vorläufigen Zahlen einen Konzernumsatzrückgang von etwa 2,6 Prozent verbucht.

Ab März 2021 komplettiert Stefano Sambito das Vertriebsteam von Kloster Kitchen als Key Account Manager Süddeutschland.

Der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach hat eine Kooperation mit dem Wassersprudler-Hersteller Sodapop bekannt gegeben. Künftig sollen Sirupe der Marken Afri und Bluna auf den Markt kommen.

Der Staatlich Bad Meinberger Mineralbrunnen hat die Modernisierung und Umrüstung einer ihrer Glasabfüllanlagen in Angriff genommen. Investiert werde ein siebenstelliger Betrag.

Der Deutsche Brauer-Bund wendet sich in einem offenen Brief an Bund und Länder aus großer Sorge um die Zukunft der deutschen Brauereien, um auf die immer dramatischere wirtschaftliche und finanzielle Lage der  Branche aufmerksam zu machen. Der Verband schlägt gezielte Maßnahmen vor. Die GETRÄNE ZEITUNG unterstützt diese Maßnahme und druckt daher den Hilferuf in voller Länge ab.

„Bathtub Gin“ und „Rumbullion!“ ergänzt jetzt das Sortiment von Anheuser-Busch InBev Deutschland. Mit Beginn dieses Jahres hat der Bierhersteller die Vermarktung für das hochprozentige Duo übernommen.

Das Marktforschungsinstitut YouGov hat zusammen mit der GETRÄNKE ZEITUNG unter dem Gesichtspunkt der Qualität ein Top-10-Ranking in der Kategorie alkoholfreie Getränke erstellt. 

Gabriela Maria Straka wird ab 1. März 2021 in die Geschäftsleitung der Brau Union Österreich berufen. Straka hat bereits in den letzten Jahren die Nachhaltigkeitsstrategie geleitet und umgesetzt.

Der Mehrwegpool der Brauwirtschaft eG bekommt nach Angaben des Bayerischen Brauerbund mit der Eichbaum Brauerei und dem Baden-Württembergische Brauerbund zwei neue Mitglieder. Wann die Genossenschaft das „engere“ operative Geschäft aufnehmen könne, lasse sich derzeit noch nicht verbindlich sagen, heißt es seitens des Verbandes.

Wie die Brita Gruppe mitgeteilt hat, verantwortet Thilo Hartz (55) seit Jahresbeginn die neu geschaffene Stelle des Key Account Manager Public Sector & Education bei Brita Vivreau.

Eckes-Granini Deutschland wird zum 1. April 2021 die Vertriebsbereiche Lebensmitteleinzelhandel und Außer-Haus-Markt voneinander trennen, um besser auf die Herausforderungen beider Kanäle eingehen zu können.