Zum Gastronomie-Restart verstärkt die Diversa Spezialitäten GmbH ihren Gastronomie-Außendienst von Team Spirit durch die nationale Gastro-Kooperation mit der Other Guys GmbH. 

Der Umsatz im Gastgewerbe stieg nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in im Februar 2021 gegenüber Januar 2021 nach Kalender- und Saisonbereinigung real (preisbereinigt) um 1,2 Prozent und nominal (nicht preisbereinigt) um 1,6 Prozent. 

Die Pro-Bono-Initiative "Händler helfen Händler" sowie Teile der Gastronomie wie die Restaurantkette L'Osteria und Blockhouse bereiten eine Klageschrift vor. 

Medienangaben zufolge hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) entschieden, den Bund-Länder-Entscheid zur so genannten verlängerten Osterruhe zu stoppen. Zuvor wurde massive Kritik an den Oster-Beschlüssen der Bund-Länder-Runde Anfang der Woche aus der Bevölkerung laut.

Der Aufsichtsrat der Team Beverage AG hat sich zum 17. März 2021 verändert. Neu im Team sind Holger Penndorf und Ulf Kampruwen.

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, lag der Umsatz im Gastgewerbe insgesamt im Zeitraum von März 2020 bis Januar 2021 real (preisbereinigt) um 47,1 Prozent unter dem des Vorjahreszeitraums. 

Brauereigasthöfe kommen nun doch in den Genuss der November- bzw. Dezemberhilfe, mit der der Bund das Gastgewerbe seit den ersten beiden Monaten des 2. Lockdowns unterstützt.

Der Umsatz im Gastgewerbe stieg im Januar 2021 gegenüber Dezember 2020 nach Kalender- und Saisonbereinigung real (preisbereinigt) um 3,3 Prozent und nominal (nicht preisbereinigt) um 2,0 Prozent. 

Dr. Volker Glaeser, Geschäftsführer der Metro-Unit "Hospitaltiy Digital", erzählt im Gespräch mit der GZ, warum die neue digitale Bestellplattform "Dish Order" gerade zu Lockdown-Zeiten Gastronomen weiterbringt.

Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im Jahr 2020 real (preisbereinigt) 39,0 Prozent weniger um als im Jahr 2019. Der Umsatz lag damit real (kalender- und saisonbereinigt) 72,0 Prozent unter dem Niveau vom Februar 2020, dem Monat vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland.

Die Trinkkontor Gruppe steigt rückwirkend zum 1. Januar 2021 als Gesellschafter bei der Sparten Gastro Drinks National sowie bei Get N Logistik ein und ist somit neues Mitglied der Get N Gruppe.