Eine Kolumne von Nikki Lukas, Psychologin & Founder of "GreenKarma", über neu gewonnene Freiheiten, Herzlichkeit und Nähe und die damit verbundenen neuen Aufgaben für die Gastronomie.

"Raw NoMince" und "NoPepperoni Slices" heißen die veganen Neuheiten, die für mehr Abwechslung auf der Speisekarte sorgen sollen.

Bistro und Bar, Gourmetrestaurant und Lieferdienst: Der Burger ist überall. Um seinen Gästen den Klassiker immer wieder aufs Neue spannend und schmackhaft zu machen, braucht es Inspiration. fizzz zeigt die heißen Hits zwischen Bun und Patty aus fünf gastronomischen Konzepten. 

Italienische Regionalküche und zeitloses florentinisches Design warten ab sofort im siebten Stock des Flemings Selection Hotels in Frankfurt am Main.

Der Umsatz im Gastgewerbe ist im Februar 2022 gegenüber Januar 2022 kalender- und saisonbereinigt weiter gestiegen, wie das Statistische Bundesamt meldet.

Mit dem "The Local" möchte Oli Singh in Altona den Spagat zwischen Kiezkneipe und anspruchsvoller Cocktailbar schaffen und setzt dabei vor allem auf die Genießer aus der Nachbarschaft.

Händler-Gespräch für Februar

Matthias Vorwerk, Geschäftsführer von GP Vorwerk Getränkemarkt in Herzlake, sieht im Mindestlohn eine Gefahr für seine Kunden aus der Gastronomie und aus dem Veranstaltungsbereich.

Lob oder Tadel? Begeisterung oder Ernüchterung? Champ oder Loser? fizzz testet undercover: diesmal bei den "clean eating"-Pionieren des veganen goodies-Deli - vor Ort und zuhause mit den Produkten aus dem Onlineshop.

Ein hohes Maß an Isar-Innovationen bietet unser brandneuer City-Check aus München. Bei unseren fünf Neuen aus der bayrischen Landeshauptstadt ist für jeden Geschmack etwas dabei: japanisch, flexitarisch, australisch und ... zünftisch.

Am 2. und 3. Mai feiert die "HGX (Hotel- und Gastronomie Expo) – powered by Chef-Sache" Premiere in Wien. Wir haben mit Projektleiterin Ann-Marie Nappari darüber gesprochen, worauf die Besucher sich freuen können.

Mit neuen trendigen Geschirrlinien startet BHS Tabletop mit den Marken Bauscher und Schönwald in ein ambitioniertes Geschäftsjahr 2022.

Das für sein digitales Gastro-Warenbestellmanagement bekannte Unternehmen Choco konnte durch die jüngste Finanzierungsrunde 102 Millionen "frische" Euro einsammeln. Mit einer Firmenbewertung von 1,12 Milliarden Euro erhält das Start-up somit den begehrten Einhorn-Status.

Adrian Klie, CEO BrewDog Germany, im Interview über die aktuelle Personalkrise in der Gastronomie und Lösungsansätze mit echtem Potenzial.

Der jüngste Streich von Betreiber Ferdi Simsek (u. a. „Lindenblatt“) ist eines der wenigen Objekte der Stadt, das anspruchsvolle Cocktailbar und qualitative Küche mit­einander verbindet. Tagsüber als behaglicher Workspace - abends als imposante Urban Jungle-Bar.

Ein Kommentar von Brand-Expertin Annette Mützel über die vielfältigen Möglichkeiten, die die Gastronomie-Branche zu bieten hat.