12seasons eröffnet PopUp „Tarteletterie 12“; Foto: 12seasons
12seasons eröffnet PopUp „Tarteletterie 12“; Foto: 12seasons

12seasons eröffnet PopUp „Tarteletterie 12“

Noch ehe der Lockdown ein Ende findet, serviert das „12seasons“, das künftige Restaurant von Vitali Müller, Tim Hansen und Küchenchef Kamel Haddad bunte Frühlingshighlights: Tartelettes to Go.

Seit dem 16. April 2021 werden die Wochenenden délicieux: das „12seasons“ nutzt den Lockdown und serviert französische Tartelettes. Küchenchef Kamel Haddad lernte in seiner Zeit als Koch in Paris seine Liebe zu Tartelettes kennen. Die kleinen Kuchen sind in Frankreich das Aushängeschild einer jeden guten Pâtisserie und auch hierzulande erfreuen sich die vielseitigen Backwerke zunehmender Beliebtheit. Im Tarteletterie 12 PopUp – auf der Terrasse des künftigen Restaurants 12Seasons – zeigt Haddad auf den kleinen Kuchenböden, wie er das Spiel mit Aromen beherrscht. Angeboten werden zwei Varianten: mit schwarzem Sesam und Yuzu sowie Rhabarber und Estragon zu je 4 Euro das Stück. Geöffnet ist das Pop Up freitags bis sonntags zwischen 12 und 20 Uhr.

Um auch in Zukunft beständig für die Gäste da zu sein, selbst wenn Restaurants vor Ort niemanden bewirten dürfen, ist schon der nächste kulinarischen Coup in Planung: mit Wine & Fine 12 wird das 12seasons als Wein- und Feinkosthandel bald im Restaurant alles bereithalten, was Gourmets, Weinliebhaber und Genussfreudige sich für zu Hause und zum Verschenken wünschen. „Mit einem Angebot an besonderen Weinen, Feinkost und Spezialitäten möchten wir unser Angebot erweitern. Noch ist die Auswahl der Weinhändler nicht endgültig getroffen, aber wir können schon erste Kooperationserfolge vermelden: mit an Bord sind Partner wie Bamberger Weine oder Mathias Gaul aus der Pfalz – weitere werden folgen,“ sagt Vitali Müller.

fizzz 9/2021

Fizzz #09-2021

Themen der Ausgabe

Simon Horn, Frankfurt

Zwischen Restaurant-Business und Bier-Startup prägt Simon Horn mit seinem Team die neue Frankfurter Küche: innovativ, undogmatisch und modern! Der kreative Kopf und Eroberer begreift Kulinarik als wesentlichen Teil zeitgemäßer Stadtplanung und bringt alle an einen Tisch.

Nachtbürgermeister

Pandemiebedingt stehen auch die Nachtbürgermeister als Mediatoren und Schnittstelle für die Akteure der Nachtkultur vor gewaltigen Herausforderungen. Die jungen Nachtmanager aus Mannheim, Stuttgart und Osnabrück berichten über die aktuelle Situation, die morgen schon ganz eine andere sein kann.

Kaffeetrends

Welche Trends bewegen den Kaffeemarkt? Womit punktet man heute beim Gast? Fünf heiße Kaffeetrends, fünf neue Hotspots und die neuesten Gadgets aus der Kaffeewelt im Update.