Tipps vom Wassersommelier: „Den Gast neugierig machen.“ Interview mit Dr. Peter Schropp, Geschäftsführer der Wassersommelier Union e.V.

 

Maria Rehermann ist zurück in der Hauptstadt. Die viel gereiste Sommelière startet im Restaurant Brikz mit Arne Anker neu – trotz Lockdown. Ein Gespräch über Herausforderungen, Freundschaft, Bio-Anbau und Meinungen jenseits der Wein-Blase. 

Die Chaîne des Rôtisseurs sucht Deutschlands Top-Sommelier-Nachwuchs.  

Im Vergleich zu den hippen Metropolen ist Trier nicht unbedingt die Stadt, der man eine spannende Entwicklung in puncto Weinbars nachsagt. Dass trotz Corona aktuell viel Ideenreichtum herrscht, beweist ein Check der neuen Projekte. Trier bewegt sich. 

Der Zeitplan steht, die Baumaßnahmen im Tantris laufen wie geplant. Um das Team zu komplettieren, werden zusätzliche Sommeliers gesucht.

Die Doemens Akademie arbeitet für ihren neuen Destillat-Sommelier, der erstmals im Juni stattfindet, mit der Barschule München zusammen.

Ein spezielles Pflaster, diese Insel. Gastro-Klassiker haben hier ein langes Leben, Neueinsteiger müssen sich anpassen oder Lücken finden, die sich zwischen  Gourmetstars und der Luxus-Strandkneipe auftun. 

Die ausgebildete Sommelière verwirklicht mit ihrem Mann auf Schloss Hohenstein den Traum von der Selbstständigkeit.  

Nomen est Omen: Sommelière Elena Hart begleitet mit den 600 Positionen auf der Weinkarte des Restaurants Ente Klassiker wie die geschmorte Barbarie Ente

Florian Bechtel will die aktuell ca. 280 Positionen umfassende Karte des Weinsinns dynamischer gestalten und häufiger neue Weingüter aufnehmen.

Ein Dreierteam, das gemeinsam kocht, serviert und sauber macht. Nicht das einzig Ungewöhnliche an Peter Müllers Konzept. Wer sich darauf einlässt, genießt bei Heimlich Wirt entspannte Weine zur Wirtshausküche.

Wie bunt, vielfältig, immer wieder neu und überraschend die Pfalz ist, zeigt ein einfaches 
Experiment. Meiningers sommelier fragte sechs Sommelières und Sommeliers
nach ihrem persönlichen Lieblingspfälzer.