Wenn die Tage wieder kürzer werden und die Sonne sich nur noch selten blicken lässt, dann ist unsere kunterbunte Spiral-Gemüsequiche genau das Richtige. Passend dazu empfiehlt Sommelier Gerhard Retter einen feinwürzigen Silvaner. 

Für Weinfreaks gleicht Paris einem Schlaraffenland: Die Szene feiert Natural-Bars, Klassiker, Handwerkliches von nah und fern, auch Spannendes aus Italien und Spanien ist gern gesehen. Wer Glück hat, ­entdeckt aber auch deutschen Riesling und neben Bier reichlich kostbarste Liköre. Wir waren vor Ort ... 

Nur Insider wissen, welche Weinschätze sich unter den alten Gemäuern der Altstadt von Gigondas verbergen.

Einer der profiliertesten Sommeliers Deutschlands legt in einer der spannendesten Gastro-Adressen Belgiens los. 

In Teil 3 unser Podcast-Serie rücken wir den Apéro-Kult in den Fokus, der zur Schweiz gehört wie das Matterhorn. Was es damit auf sich hat und was bei geselligen Anlässen zu den beliebten Häppchen getrunken wird, verraten wir hier.

Gründer Dominik Schanz setzt auf Exklusivvertrieb.

Serhat Aktas weitet sein Konzept aus
 

Ecovin und Weinschule öffnen Kursangebot für alle Interessenten.
 

Die Megatrends Nachhaltigkeit und Lifestyle beherrschen die Getränkebranche und befördern einen Boom der Saftschorle. Warum Schorlen etwa gute und vielseitige Speisebegleiter für die gehobene Gastronomie sein können, erklärt uns Wasser- und Fruchtsaftsommelier Dr. Peter Schropp.

In Teil 2 unser Podcast-Serie widmen wir uns zwei wichtigen Rebsorten, die die Schweizer Weinszene bereichern: Chasselas & Pinot Noir.

Das Programm »Rioja Wine Certified Educator« startet für Weinfachleute.

Der 20. Gewinner des Wettbewerbs "Nachwuchssommelier" arbeitet derzeit im Park Hotel Vitznau (Schweiz).

Der Bremer Traditions-Importeur verstärkt sich mit einem baskischen Top-Erzeuger. 

Profis dürfen sich im Ruhrgebiet über eine neue Weinmesse mit Schwerpunkt auf handwerklichen, nachhaltigen Produzenten freuen. 

Florian Koch übernimmt das Ressort