Eigentlich sollte Alicia Ahuactzi als Sommelière zum Team von Tohru Nakamura stoßen. Nun scheiterte die Anstellung an der Arbeitserlaubnis.

In Italien wird in der ersten hybriden Metaverse-Weinbar der Welt eine künstliche Sommelier-Intelligenz präsentiert.

Oliver Adler ist als Sommelier zum Service-Team des Drei-Sterne-Restaurants in Dreis gestoßen.

Stefanie Hehn folgt als Leiterin des Förderprogramms der Sommelier Union auf Frank Kämmer.

Maximilian Wilm auf dem Weg zur ASI-Weltmeisterschaft in Paris.

Anna Kauker steigt als Sommelière aus und wird Teil des Sopexa-Teams.

Oliver Adler ist als Sommelier zum Service-Team des Drei-Sterne-Restaurants in Dreis gestoßen.

Wir haben mit dem Sommelier und Restaurantleiter über neue Projekte und den Ursprung von Salt & Silver gesprochen …

Die britische Fluggesellschaft hat jetzt einen Master of Wine in Vollzeit angestellt. Auch die Lufthansa nutzt die Expertise von Masters für ihr Weinsortiment.
 

Es dürfte spannend werden in der Gastro. Die Gäste zeigen sich offen für Alkoholarmes, Sake und neue
Reb­sorten. Die Profis glauben, dass neben Champagnern auch Winzersekte und Naturweine gefragt sein werden.

Spätestens seit Putins Überfall auf die Ukraine hat sich der Markt für Weingläser fundamental verändert. Welchen Herstellern gelingt es am besten, sich auf die veränderten Bedingungen einzustellen? Wie reagieren die Sommeliers auf die Lieferengpässe?

In der Welt des Weines längst etabliert, fremdelt die Bierbranche noch mit dem Begriff „Terroir“. Zurecht? Wie und wo lässt sich Terroir im Bier finden?

 

Nach sieben Jahren verlässt Nicolas Spanier das Münchner Zwei-Sterne-Restaurant

Wie gut Benjamin Mitscheles Augsburger Doppelkonzept werden würde, war nicht von Anfang an klar. Und wie engagiert sich Peter Karl dem Sommelierberuf widmen wollte, erst recht nicht. Entstanden ist eine lockere Form von Gastronomie, die jeden inspiriert.

Keine halben Sachen im Kopenhagener Restaurant Alchemist