Die besten Getränkepartner 2021
Die besten Getränkepartner 2021

Die besten Getränkepartner 2021

Welche Firmen aus der Getränkebranche standen Ihnen in der Krise besonders loyal und hilfreich zur Seite? Die fizzz-Leserinnen und -Leser haben abgestimmt.

Alkoholfreie Getränke

Thomas Henry: Helping Hands

Jens Vielhauer, Sales Director on-Trade bei Thomas Henry
Jens Vielhauer, Sales Director on-Trade bei Thomas Henry

„Wir sind seit 2010 Teil der Barkultur und freuen uns, dass wir in der Gastronomie auch in schwierigen Zeiten als Partner wahrgenommen werden. Die Auszeichnung ist insbesondere für das Team eine tolle Rückmeldung zum Abschluss eines herausfordernden Jahres. Mit der Aktion „Helping Hands“ wollten wir Partner in der Bar- und Restaurantszene möglichst unkompliziert und individuell unterstützen. Jeder im Team hat sehr viel eigene Zeit in die Aktion investiert. Als Bars und Restaurants geschlossen waren, haben wir z. B. geholfen, Terrassen zu säubern und aufzubauen und Wände zu streichen. Wir haben beim Dreh von Image-Videos und bei Brainstormings unterstützt. Für „To-Go-Bars“ gab es Support mit Freiware. Als erste Bars wieder öffneten, haben wir auch mal im Service ausgeholfen, als Bar-Back oder DJ und mit unseren mobilen Bars für mehr Ausschankfläche gesorgt. Einzeln betrachtet mögen die Aktionen jede für sich kleinteilig erscheinen, aber schon der Name der Aktion macht deutlich, worum es bei „Helping Hands“ vor allem ging – um Unterstützung und Zusammenhalt, denn viele Hände schaffen viel.“

Bier

Heineken Deutschland: Stärkung der Liquidität

Alexander van Gils, Sales Director bei Heineken Deutschland
Alexander van Gils, Sales Director bei Heineken Deutschland

„Zunächst einmal schätzen wir die Anerkennung unserer Kunden für die Unterstützung, die sie während des Lockdowns in der Gastronomie erhalten haben. Generell würde ich sagen, dass die Desperados Rave to Save Kampagne und die Heineken Shutter Ads Kampagne sehr erfolgreich waren, da sie einerseits den Outlets direkt mit Geld geholfen haben (Stärkung der Liquidität) und andererseits zusätzliche Aufmerksamkeit für das Outlet und die Gastronomie geschaffen haben. Folglich war dies eine sehr nachhaltige Initiative, denn sie hat neue Kunden in die Outlets gebracht, sobald diese wieder geöffnet waren. Die Gastronomie ist ein fester und wichtiger Bestandteil der deutschen Kultur und wir werden diese Gemeinschaft weiterhin mit vollem Einsatz unterstützen!“

Spirituosen

Pernod Ricard Deutschland: Restart-Support

Thomas Drossé, Geschäftsführer Vertrieb & Trade Marketing (Sales Director) bei Pernod Ricard Deutschland
Thomas Drossé, Geschäftsführer Vertrieb & Trade Marketing (Sales Director) bei Pernod Ricard Deutschland

„Das letzte Jahr war für uns alle herausfordernd. Umso mehr freut es uns, dass die Branche uns als loyalen Getränkepartner wahrnimmt. Wir setzen auf die Stärke des On Trades, um unsere Marken erlebbar zu machen – gerade auch in diesen besonderen Zeiten betreuen wir weiterhin kontinuierlich mit unseren Außendienstmitarbeiter:innen die Gastronomie. Speziell zum Restart im Mai 2021 haben wir für unsere Marken, wie Absolut, Malfy, Lillet, Havana Club und Ramazzotti zahlreiche Maßnahmen für den FGH sowie die Gastronomie umgesetzt, um die Wiedereröffnung mit Aktionen zu feiern und die Branche zu unterstützen! Hier haben unsere Brand Ambassadore und Außendienst-Mitarbeiter:innen einen fantastischen Job gemacht!“

fizzz 08/2022

Themen der Ausgabe

Anja Hirschberger, München

Selbstbewusst geht Anja Hirschberger, älteste Tochter der „Hans im Glück“-Gründer Gunilla und Thomas Hirschberger, ihren Weg in der Gastro-Branche. Der große Name war dabei nicht nur von Vorteil.

City-Special: Werksviertel München

Eine unschlagbare Vielfalt an Gastronomie-Objekten macht den ehemaligen Industriestandort in Münchens Osten zum Must See mit nach wie vor gewaltigem Potential für die zukünftige Entwicklung.

Digitalisierung

Die Gastro- und Digitalisierungsexperten Erich Nagl und Jochen Stähler im Doppelinterview über den Weg durchs Dickicht und das "New Normal" von morgen.
Plus: Digitaler Support mit den neuesten Technik-Lösungen