SHIKI, Dresden

Auch optisch ein Ausflug nach Japan - das Dresdner SHIKI (Foto: Jonas Heinitz)
Auch optisch ein Ausflug nach Japan - das Dresdner SHIKI (Foto: Jonas Heinitz)

Big in Japan

Text: Tim Allgaier, Fotos: Jonas Heinitz

Nach langer Umbau- und Lockdownphase hat Ende August endlich auch die Bar im Dresdner SHIKI vollumfänglich eröffnet. Das Restaurant mit moderner japanischer Küche ist bereits vor einigen Monaten an den Start gegangen. Nun gibt es auch die passenden Drinks zum Teppanyaki-Grill oder dem Highend-Sushi aus der offenen Küche. Neben der Tagesbar im Erdgeschoss lädt vor allem die großzügig gestaltete Bar im Obergeschoss auf einen Abend in der Dresdner Innenstadt ein – inklusive freiem Blick auf den gegenüberliegenden Zwinger.

Cocktail-Mail aus dem SHIKI in Dresden
Cocktail-Mail aus dem SHIKI in Dresden

Ein aufwändiges Mise-en-place sorgt dafür, dass die Zubereitung auch bei vollem Haus konstant schnell von der Hand geht. Neben den kreativen Signature Drinks empfiehlt sich ein Besuch am „Classic Sunday“. Jedes Mal steht eine andere Spirituose im Fokus, mit der die SHIKI-Crew auf einem Barwagen direkt am Tisch klassische Cocktails für Genießer und Barkollegen rührt.

Die prominent beleuchtete Bar im Dresdner SHIKI lässt kaum Wünsche offen (Foto: Jonas Heinitz)
Die prominent beleuchtete Bar im Dresdner SHIKI lässt kaum Wünsche offen (Foto: Jonas Heinitz)
Kunstvolle Akzente bei Einrichtung und Beleuchtung ziehen sich durch den großzügigen Gastraum (Foto: Jonas Heinitz)
Kunstvolle Akzente bei Einrichtung und Beleuchtung ziehen sich durch den großzügigen Gastraum (Foto: Jonas Heinitz)

SHIKI Dresden
Postplatz 2
01607 Dresden
www.shiki-dresden.de

fizzz 12/2021

Fizzz #12-2021

Themen der Ausgabe

Nikki Lukas, Düsseldorf

Psychologin, Gastronomin, Unternehmerin – Nikki Lukas ist angetreten, mit „Greenkarma“ den Salatgenuss zu perfektionieren. Die Expansion hat sie fest im Blick.

Modern Tea Culture

Frische Optik, innovative Drinkideen, junges Auftreten – neue urbane Teebars lassen von sich hören und erneuern das Tee-Image.
Plus: Hot-Drink-News.

Zero Foodprint

Essen gehen und damit Klimaschutzprojekte fördern: die Initiative Zero Foodprint schafft eine neue Brücke zwischen Gastronomie und Landwirtschaft.