Das "Tawa Yama Easy" lädt mit großer Terrasse an die frische Luft (Foto: Swen Carlin)
Das "Tawa Yama Easy" lädt mit großer Terrasse an die frische Luft (Foto: Swen Carlin)

Restart-Storys: Zweiter Anlauf für das "Tawa Yama"

Wie starten Locations nach dem Dauer-Lockdown wieder in den normalen Betrieb? Das Team des Karlsruher Konzepts "Tawa Yama" haben die Auszeit kreativ genutzt und sich eine grüne Oase geschaffen.

Im Juli 2021 ist es ein gutes Jahr her, dass das "Tawa Yama Easy" seine Türen zum Soft-Opening aufsperrte, im Oktober letzten Jahres folgte die Eröffnung des "Tawa Yama Fine", doch so richtig Fahrt aufnehmen konnte das neue Objekt von Karlsruhe-Lokalmatador Philipp Haag seither pandemiebedingt nicht. Die Größe von gut 800 Quadratmetern, über die sich das Multi-Konzept mit seinen vielen gastronomischen Facetten - von Mittagstisch bis Secret Bar - erstreckt, ist schon in üblichen Zeiten eine echte Herausforderung. Dass die Größe des Bar-Restaurants noch eine so wichtige Bedeutung bekommen würde, hatten Haag und sein Geschäftspartner Nicolai Mende zum Zeitpunkt der Planung nicht ahnen können. Heute bieten die Räume, eingebettet in die Durlacher Raumfabrik, wo sich Kreativschmieden in Sachen Digitalisierung, Mobilität und Energie angesiedelt haben, beste Voraussetzungen für Corona-konformen Genuss mit ausreichend Abstand. Und so startet das Team um Betriebsleiter Simon Prokscha und Küchenchef Peter Fridèn nach dem Ende des Lockdowns hoffnungsfroh und voller Pläne in den Restart.

  

Betriebsleiter Simon Prokscha (Foto:Swen Carlin)
Betriebsleiter Simon Prokscha (Foto:Swen Carlin)

„Wir haben in den vergangenen Monaten viele tolle Projekt für das Tawa Yama gestartet und sind keineswegs tatenlos rumgesessen. Aber jetzt freut sich unser Team schon sehr darauf, wieder Gäste verwöhnen zu dürfen“, erzählt Simon Prokscha. Gemeinsam mit ihrem jungen Team sind die beiden Köpfe stolz auf das Geleistete. Schließlich ist es nicht selbstverständlich, ein Restaurantkonzept, mitten in einer Krise zu etablieren. Wer also von Natur umgeben und am digitalen Puls der Zeit genießen will, sollte schnell einen Tisch reservieren und sich tagesaktuell mit den COVID-Regeln des Landes vertraut zu machen. Diese werden wie schon 2020 konsequent umgesetzt, weil die Gesundheit von Gästen und Mitarbeitern höchste Priorität hat. Doch keine Sorge: Die Abstände lassen sich durch die großzügige Raumsituation sowie auf den Terrassen gut wahren. Zudem sorgt eine hochmoderne Technik für perfekte Frischluftzufuhr.

„fresh.local.homegrown“ lautet das Motto im neuen Tawa Yama Garden
„fresh.local.homegrown“ lautet das Motto im neuen Tawa Yama Garden
Kreativ durch die Krise

Die Ideen sind dem Tawa Yama-Team im Lockdown nicht ausgegangen. Im Januar startete eine Zusammenarbeit mit der Durlacher Tafel. Ab Februar wurde regelmäßig eine gute alte „Gulasch-Kanone“ in eine „Ramen-Kanone“ umfunktioniert, um die Mitarbeiter der Raumfabrik auch im Lockdown mit innovativen Gerichten zu versorgen. Sommelier Adrian Imm stellte im März vier Varianten der Tawa Yama Wine Box zusammen, damit die Gäste auch zu Hause genießen können. Kleine Youtube Videos helfen beim Verstehen der Weine. Die Krönung in Sachen Teamleistung stellt der neue Tawa Yama Garden dar. In einer grünen Oase direkt hinter der Raumfabrik packt das gesamte Team mit an und lernt einen neuen respektvollen Umgang mit der Natur. Nach dem Motto „fresh.local.homegrown“ wachsen hier Blumen, Kräuter, Obst und Gemüse, die in der Küche, an der Bar und bei Tisch-Dekorationen zum Einsatz kommen. Dies passt perfekt zur Philosophie von Küchenchef Peter Fridén. Geboren in Südkorea, aufgewachsen in Schweden und ausgebildet in französischer Kochkunst ist er ein leidenschaftlicher Koch und relaxter Vollprofi, für den ausnahmslos bestens ausgewählte und nachhaltige Produkte in Frage kommen.

Geöffnet ist das "Tawa Yama Easy" von Montag bis Freitag von 11:30 - 00:00 Uhr und am Samstag von 15:00 - 01:00 Uhr, das Tawa Yama Fine mit eigener Terrasse, Secret Bar und Chef’s Table hat seine Ruhetage am Sonntag und Montag. Damit alle Hygiene- und Abstandsregelungen gut eingehalten werden können, empfiehlt sich eine Reservierung über tawayama.de

Tawa Yama
Amalienbadstraße 41b - Bau B
76227 Karlsruhe-Durlach
www.tawayama.de

Schlagworte