Im neuen Kö Quartier präsentiert sich das "Laki's" zwischen Büros und Praxen. Und bringt abends als Bar-Restaurant Leben in die Business-Landschaft.

Das Konzept der „Eduard’s Bar“ aus Stuttgart kommt an den Rhein. Die Tages- und Cocktailbar eröffnete im Kö-Bogen in der Düsseldorfer Altstadt.

In Jogginghose und Hoodie in die Bar? Beim digitalen Bar-Abend der Berliner "Pawn Dot Com Bar" geht es locker, informativ und unterhaltsam zu.

Der erfolgreiche Gastronom, Consulter und Autor Cihan Anadologlu über moderne Döner-Kultur, sein Konzept „Hans Kebab“ und die auf Eis liegenden Bar-Pläne.

Die „Galander Bar“ in Berlin startet mit innovativem Konzept durch: eine digitale Bar im Web – inklusive live gemixter Drinks (zugestellt per Boten), Live-Musik und Gesprächen mit Gästen.

Mit der ersten "Sausabar" in Köln steigt Sausalitos ins reine Bar-Geschäft ein. USP: das besondere Aperitivo-Fingerfood-Konzept.

Das "Zeroliq" in Berlin zeigt, dass alkoholfreie Getränke heutzutage kein Alibi mehr sein müssen. Ob Bier, Wein oder Drink - im "Zeroliq" geht es konsequent ohne Umdrehungen zu.

Mit der Bar „IHRO“ hält asiatischer Purismus Einzug in die multikulturelle Nachbarschaft des Mannheimer Szeneviertels Jungbusch. Ein einzigartiger "Room for the senses" ist entstanden.