Die erste Frankfurter Filiale des Healthy Fast-Casual-Restaurants "Beets&Roots" entsteht gemeinsam mit dem Team des "eatDOORI" (Foto: J. Herzog)
Die erste Frankfurter Filiale des Healthy Fast-Casual-Restaurants "Beets&Roots" entsteht gemeinsam mit dem Team des "eatDOORI" (Foto: J. Herzog)

Beets&Roots kommt nach Frankfurt

Die erste Frankfurter Filiale des Healthy Fast-Casual-Restaurants "Beets&Roots" entsteht gemeinsam mit dem Team des "eatDOORI". Weitere Standorte im Rhein-Main-Gebiet sind geplant.

Mit "Beets&Roots" kommt eine erfolgreiche Healthy-Formel nach Frankfurt, die 2016 in Berlin von Max Kochen und Andreas Tuffentsammer gegründet wurde. Vier Fast-Casual-Restaurants mit starkem Delivery- und Pick-Up-Anteil gibt es derzeit in der Hauptstadt, zwei weitere in Hamburg. Für die Expansion nach Frankfurt am Main haben sich die Gründer nun mit dem Team des eatDOORI ebenso erfolgreiche wie lokal erfahrene Partner ins Boot geholt. Gemeinsam haben sie am 31. Mai 2021 den ersten Frankfurter Store in der Kaiserstraße 44 im Bahnhofsviertel an den Start gebracht, der 50 Sitzplätze im Innenbereich und weitere 40 Terrassenplätze bietet. 

Das Konzept ist identisch zu den bestehenden Restaurants in Berlin und Hamburg, verfolgt allerdings in der Inneneinrichtung einen eigenen Stil. "Die Kooperation ist eine Partnerschaft auf Augenhöhe, bei der wir die operative Rolle übernehmen. Also anders als das typische Franchising in unserer Branche", erzählt Karn Gill von eatDOORI und Mitglied der neu gegründeten Beets&Roots Frankfurt GmbH. Bei dem Store auf der Kaiserstraße soll es nicht bleiben. "Gemeinsam sind in den nächsten Jahren weitere Standorte im Rhein-Main-Gebiet geplant", so Karn Gill weiter.

Liefer- und Cateringservice als wichtige Säulen eingeplant

Neben dem Restaurantangebot vor Ort startet das "Beets&Roots" in Frankfurt mit einem starken Lieferservice, der eine Lieferung innerhalb von 45 Minuten innerhalb der Stadt verspricht (Onlinebestellung über beetsandroots.de). Zum weiteren Standbein soll der Cateringservice werden. So können Firmenkunden für Business Caterings, Team Lunches oder Veranstaltungen versorgt werden. Ihnen steht dabei stets ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite.

"Beets&Roots" ist 2016 mit dem Ziel an den Start gegangen, gutes und gesundes Essen einfach und schnell erreichbar zu machen. Das Angebot umfasst moderne, veggie-fokussierte Bowls, Salate, Wraps und Suppen. Die Bowls sind von dem Michelin-Sterne-Koch Andreas Tuffentsammer zusammengestellt und bringen einen spannenden modernen Twist mit. Von Beginn an legten die Gründer Wert auf Nachhaltigkeit. Zeugnis davon ist unter anderem die monatliche "Bowl For Change", bei der das Team mit bekannten Persönlichkeiten einen guten Zweck unterstützt.

www.beetsandroots.de

Die erste Frankfurter Filiale des Healthy Fast-Casual-Restaurants "Beets&Roots" entsteht gemeinsam mit dem Team des "eatDOORI" (Foto: J. Herzog)

Die erste Frankfurter Filiale des Healthy Fast-Casual-Restaurants "Beets&Roots" entsteht gemeinsam mit dem Team des "eatDOORI" (Foto: J. Herzog)

Das Konzept ist identisch zu den bestehenden Restaurants in Berlin und Hamburg, verfolgt allerdings einen eigenen Stil in der Inneneinrichtung (Foto: J. Herzog)

Das Konzept ist identisch zu den bestehenden Restaurants in Berlin und Hamburg, verfolgt allerdings einen eigenen Stil in der Inneneinrichtung (Foto: J. Herzog)

Konzeptschwerpunkt Bowls sind Bowls, komponiert vom Michelin-Sterne-Koch Andreas Tuffentsammer (Foto: J. Herzog)

Konzeptschwerpunkt Bowls sind Bowls, komponiert vom Michelin-Sterne-Koch Andreas Tuffentsammer (Foto: J. Herzog)

Fast-Casual-Prinzip mit zentraler Ordertheke (Foto: J. Herzog)

Fast-Casual-Prinzip mit zentraler Ordertheke (Foto: J. Herzog)

Anno 2021 unverzichtbar: Das "Beets&Roots" ist auch mobil (Foto: J. Herzog)

Anno 2021 unverzichtbar: Das "Beets&Roots" ist auch mobil (Foto: J. Herzog)