Coole Szene-Locations: Elaine's World

Urban Jungle im Elaine's GreenHouse (alle Fotos: Sabine Wulffert)

Urban Jungle im Elaine's GreenHouse (alle Fotos: Sabine Wulffert)

Lust auf ein Käffchen im Grünen?

Lust auf ein Käffchen im Grünen?

... oder doch lieber was Deftiges ...

... oder doch lieber was Deftiges ...

... natürlich auch vegetarisch!

... natürlich auch vegetarisch!

Blick in die Küche von Elaine's Restaurant ...

Blick in die Küche von Elaine's Restaurant ...

... hier ist man als Gast hautnah dabei.

... hier ist man als Gast hautnah dabei.

Sous-vide gegarten Miso Lachs mit Perlgraupe gibt's im Elaine's Restaurant ...

Sous-vide gegarten Miso Lachs mit Perlgraupe gibt's im Elaine's Restaurant ...

... und Beef Tatar mit pochiertem Wachtelei.

... und Beef Tatar mit pochiertem Wachtelei.

Gleich mehrere coole Szene-Locations in Frankfurt am Main gehören zu Elaine's World. Auf individuelle Weise werden diese unterschiedlichsten kulinarischen Ansprüchen und Gelegenheiten gerecht: Eine stylische Tagesbar und Restaurant im Urban-Jungle-Look in einem ist »Elaine's GreenHouse (Junghofstraße): Wie der Name schon sagt, sitzt man hier buchstäblich im Grünen in einer Art Gewächshaus und kann sich vom Großstadtdschungel zum Beispiel bei einem der hausgemachten Drinks oder Kaffee erholen.

In »Elaine's Restaurant (Bockenheimer Landstraße) schaut man dagegen beispielsweise am besten vorbei, wenn man auf der Suche nach Sophisticated Drinks & Urban Fine Dining ist: So findet sich auf der Weinkarte unter Namen wie zum Beispiel Dreissigacker, Schwedhelm, van Volxem oder Battenfeld-Spanier garantiert der richtige Tropfen. 

 

Außerdem zum Portfolio von Elaine's World gehören:

»Elaine's Deli: Brunch Spot, Weekend Venue und Event Location

»Elaine's Takeaway: Coffee & Food to go unter der Woche (samstags & sonntags ist hier geschlossen) 

»Elaine's Room: Kleine Kaffee- und Aperetivo-Bar

»You, me & the Benjamins: Coole Nightbar 

 

Weitere Infos: https://elaines.world

Ausgabe 01/2023

Erhältlich ab 09.11.2022: Pinot-Pioniere Paul und Sebastian Fürst // Einblick ins Priorat // Gourmet-Adressen in Berlin und weitere Themen

Themen der Ausgabe

Aus dem Ei gepellt

Minimalistisch und dennoch ein absoluter Hingucker: Steak mit gebeiztem Eigelb. Liebhaber außergewöhnlicher Kreationen sollten dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Dazu kombiniert Sommelière Ilona Scholl einen Lemberger aus dem Hause Aldinger und macht die Ei-Steak-Komposition perfekt. » Zu Rezept und Weintipp

Fürstlicher Besuch

Paul und Sebastian Fürst vom Weingut Fürst aus Franken stehen für pure, elegante Burgunder und charakterstarke Rieslinge. Mit dem Ziel, die Herkunft der einzelnen Weine mit Präzision zum Vorschein zu bringen, produzieren sie einzigartige Gewächse mit Weltruhm. WEINWELT-Chefredakteurin Ilka Lindemann hat die beiden Winzer während der Weinlese besucht und hinter die Kulissen geschaut.

Klein, aber oho!

Vom traditionellen Chasselas bis hin zur innovativen Piwi-Sorte Divico, gibt es in den Weinregionen der Schweiz eine unglaubliche Anzahl unterschiedlichster Rebsorten zu entdecken. Wir haben uns auf eine vinophile Rundreise durch die Deutschschweiz, das Wallis und das Waadtland begeben und waren beeindruckt von der spannenden Vielfalt, die in dem kleinen Weinland steckt.