Saravanaa Bhavan betreibt mehr als 100 vegetarische indische Restaurants auf allen fünf Kontinenten.
Saravanaa Bhavan betreibt mehr als 100 vegetarische indische Restaurants auf allen fünf Kontinenten.

Undercover: Saravanaa Bhavan, Berlin

Lob oder Tadel? Begeisterung oder Ernüchterung? Champ oder Loser? fizzz testet undercover: Saravanaa Bhavan, Berlin

Dieser Artikel erschien erstmals in der Ausgabe #11-22 des fizzz Magazins. Die Einzelausgabe können Sie hier bestellen.

Die abgegriffene Karte mit 323 Positionen ähnelt eher einem Sachbuch.
Die abgegriffene Karte mit 323 Positionen ähnelt eher einem Sachbuch.

Puh. Was nur wählen? Eine Dosa, den südindischen Pfannkuchen, auf jeden Fall, die Wahl fällt auf Cheese Masala. Dosas kommen ringsum in allen geometrischen Formen an die Tische, als schmale Zylinder oder Kegel, bei uns als riesengroßes Dreieck. Eine, haha, Overdosa! Gefüllt mit Käse, Kartoffeln und Gemüse, mit den Händen gegessen (welche Hand darf man bei indischem Essen nochmal …) und genossen. Super. Das Malai Kofta sieht zwar so aus, wie man es vom „Standard-Inder“ kennt, ist aber qualitativ eine andere Nummer – man schmeckt die unterschiedlichen Gemüsesorten heraus und auch die Sauce ist facettenreich aromatisch.

Dosa im Dreick...
Dosa im Dreick...
... und Dosa als fluffig-gebackenes Uthappam.
... und Dosa als fluffig-gebackenes Uthappam.

Als Drittes probieren wir Uthappam – das gehört zwar auch zur Dosa-Familie, ist aber wesentlich dicker, fluffiger und mit allerhand Gemüse wie Karotten oder Blumenkohl eingebacken. Ein 1A-Streetfood-Gericht, das mit den beigefügten Saucen und Dips viel Spaß macht. Dass ringsum auch viele indische Gäste ihre Speisen genießen, bestärkt das Gefühl, sich gut platziert zu haben. Dass viele der Speisen ringsum noch bunter und noch spannender aussehen, bestärkt wiederum das Bedürfnis, recht bald wiederzukommen. Es sind schließlich noch 320 Positionen offen. 

Die Berliner Filiale des Saravanaa Bhavan befindet sich direkt am Potsdamer Platz.
Die Berliner Filiale des Saravanaa Bhavan befindet sich direkt am Potsdamer Platz.

fizzz 02/2023

Themen der Ausgabe

Jan Schawe, Hamburg

Mit seinem „Mutterland“-Konzept hat Jan Schawe vor 15 Jahren den Manufaktur-Trend gestartet. Nun blickt er in die Zukunft, bleibt aber seiner Maxime „Qualität vor Umsatz“ treu.

City Special Ahaus

In der westfälischen Kleinstadt Ahaus lässt sich erleben, was Digitalisierung in der Gastronomie leisten kann.

Mitarbeiter-Recruiting

Mitarbeiter dringend gesucht! Welche Rolle können spezialisierte Agenturen in der momentanen Notlage spielen?