Whisky Dog mit Coleslaw, Pickels, Chipotle Mayo und Islay Whisky Spray; Foto: Sabine Wulffert
Whisky Dog mit Coleslaw, Pickels, Chipotle Mayo und Islay Whisky Spray; Foto: Sabine Wulffert

Ausgefallene Hot Dogs in der Embury Bar Frankfurt

Abwechslung gefällig? Mal kurz aus dem Alltags-Food-Trott rauskommen? Na, aber immer her damit! Unser Tipp: Das Pop-up "Dog & Drinks" der Frankfurter Embury Bar. Bis hier endlich wieder hochklassige Spirituosen (über 1.500 Positionen!), Weincocktails, Champagner und mehr über den Tresen gehen können, wird es ja noch eine kleine Weile dauern. Bis dahin hat sich Besitzer Dominik M. Falger aber kulinarisch so einiges einfallen lassen: Vier verschiedene Hot Dogs to go hat er im Programm, weitere Kreationen sind gerade in Planung. Mit schnödem Imbiss-Food haben die deftigen Brötchen aber wenig zu tun: Der "Whisky Dog" mit Fleischbällchen, in Whisky eingelegten Bohnen, Coleslaw und selbst gemachter Chipotle Mayo (yum!) kommt also nicht im faden Weißbrötchen daher, sondern in einer gedämpften Laugenstange. Getoppt wird das deftige Teil mit Bacon Flakes und zum krönenden Abschluss wird Islay Whisky Spray darauf gesprüht. Wow. Die Hot Dogs sollen auch im regulären Bar-Betrieb weiter angeboten werden.

 

Öffnungszeiten & Adresse:
Dienstag bis Samstag von 11 bis 16 Uhr

Kirchnerstraße 6-8
60311 Frankfurt Main

www.embury.bar

 

Außergewöhnlich: Der Whisky Dog wird zum Abschluss mit Islay Whisky besprüht; Foto: Sabine Wulffert
Außergewöhnlich: Der Whisky Dog wird zum Abschluss mit Islay Whisky besprüht; Foto: Sabine Wulffert
Gute Nachrichten: Die Hot Dogs sollen auch im regulären Bar-Betrieb angeboten werden; Foto: Sabine Wulffert
Gute Nachrichten: Die Hot Dogs sollen auch im regulären Bar-Betrieb angeboten werden; Foto: Sabine Wulffert

Ausgabe 01/2022

Nederburg Wine Estate im Portrait // Weine ohne Schwefel // Die besten Lagerungsmöglichkeiten
MEININGERS WEINWELT Ausgabe 1/22

Themen der Ausgabe

Das hat Pfeffer

Pfeffrig-würzig fällt dieses Mal unser Gericht für die kühle Jahreszeit aus: Zu Pfeffersteaks mit Paprikastreifen kombiniert Stéphane Gass, langjähriger Chef-Sommelier im Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn, eine kraftvoll-harmonische Gigondas-Cuvée aus den Sorten Grenache und Syrah. Ein geschmacklicher Volltreffer. Das Rezept finden Sie »hier.

Schwefelfrei – geht das?

Kaum ein anderer Stoff ist in der Weinbereitung so allgegenwärtig wie Schwefel. Durch seine antioxidative und antiseptische Wirkung scheint SO2 für viele Winzer in Weinberg und Keller unverzichtbar. Dennoch nimmt die Zahl der Weine ohne zugesetzte Sulfite ständig zu. Was verbirgt sich hinter dem Trend und wo liegen die Vorzüge und Nachteile schwefelfreier Gewächse? Eine Auswahl an Weinen, die ohne zugefügte Sulfite oder mit insgesamt weniger als 30 mg/L auskommen, haben wir »hier für Sie zusammengestellt. 

Gut gelagert

Dunkel, gleichmäßig gekühlt, nicht zu trocken sowie frei von Erschütterungen und Gerüchen – so die wichtigsten Eckpfeiler der professionellen Weinlagerung. Mit welchen Systemen die Hersteller die perfekte Reifung Ihrer Gewächse garantieren wollen und welche Weinregale durch eine herausragende Optik punkten, können Sie im Artikel unserer neuen WEINWELT-Volontärin Sophia Langhäuser nachlesen.