Ann-Marie Nappari ist Projektleiterin der HGX powered by Chef-Sache
Ann-Marie Nappari ist Projektleiterin der HGX powered by Chef-Sache

"Positive Stimmung in turbulenten Zeiten"

Am 2. und 3. Mai feiert die "HGX (Hotel- und Gastronomie Expo) – powered by Chef-Sache" Premiere in Wien. Wir haben drei Fragen an Projektleiterin Ann-Marie Nappari gestellt.

fizzz: Wie laufen die Messevorbereitungen, worauf stellen Sie sich für die Premiere ein?

Nappari: "Recht gut, aber auch turbulent in diesen Zeiten. In der Branche macht sich erfreulicherweise wieder eine positive Grundstimmung breit und bis Mai erwarten wir weitere Lockerungen, die das Erleben und Genießen mehr möglich machen. Die HGX in Wien soll in Zukunft eine echte Relevanz für den österreichischen Gastronomie- und Hotellerie-Markt besitzen und sich hier als DAS Netzwerktreffen der Branche etablieren."

Auf welches Begleitprogramm dürfen sich die Besucher freuen?

"Herzstück ist das Symposium, hier präsentieren die Chefs ihre Ideen für die Kulinarik von morgen. Es freut uns, dass wir Local Heroes wie Heinz Reitbauer, die Healthy Boy Band oder Max Stiegl für die Bühne gewinnen konnten. Als Moderator haben wir mit Alexander Herrmann prominente Unterstützung. Es gibt Themen­flächen zu Wein, Kaffee und erstmalig auch Bier sowie spannende Präsentationen in den Masterclasses. Ein Highlight ist die Verleihung der Atlas Schlemmer Awards mit der Auszeichnung der Top 50 Köche Österreichs."

Wie sieht die Aussteller-Struktur aus, welche Themen stehen im Fokus?

"Unsere Aussteller werden Produkte, Trends und Neuheiten vorstellen. Im Fokus steht das Thema Nachhaltigkeit. Die Branche kann einen großen Beitrag zur Verbesserung der Ökobilanz leisten. Viele Hotels und Restaurants sind da schon auf gutem Weg – vor allem in Österreich."

Weitere Infos zur Messe: www.chef-sache.eu

fizzz 07/2022

Frank Klix, PURiNO, fotografiert von Sabrina Weniger

Themen der Ausgabe

Frank Klix, PURiNO

Mit seiner PURiNO-Gruppe betreibt Frank Klix elf Restaurants, deren Franchisenehmer aus dem Familien- und Freundeskreis stammen. Eine neue Philosophie, die Digitalisierung als Mittel zum Zweck für mehr Persönlichkeit sieht, treibt ihn an. Mit der PURiNO Soulkitchen entwickelt er nun ein Best-of seiner gastronomischen Ideen.

Cityspecial New York

Wer setzt nach dem Corona-Crash heute Akzente in der Gastro-Szene New Yorks? Welche Konzepte und Macher sind angesagt?

Eco Spirits

Weniger Glas, mehr Nachhaltigkeit. Wie Ecospirits, das neue Kreislauf-System für Bar-Spirituosen, funktioniert.