Elaine's World, Frankfurt - einer von drei Kandidaten für den Titel "Trendkonzept des Jahres"
Elaine's World, Frankfurt - einer von drei Kandidaten für den Titel "Trendkonzept des Jahres"

Nominiert für "Trendkonzept 2021": Elaine's World, Frankfurt

Modernes Brandbuilding trifft auf geschickte Risikostreuung und urbane Kulinarik - was die beiden Gastro-Unternehmer Luel Mulugeta und Guy L. Lamaye 2016 mit dem "Elaine's Deli" starteten, ist heute, im Jahr 2021, zu einer ganzen gastronomischen Welt gewachsen, die mit sechs Locations vom Takeaway über das „Green House“ bis zum Restaurant eine breite Vielfalt abdeckt.    

Noch immer aber bildet die hybride Tagesbar „Elaine’s Deli“ mitten im Frankfurter Bankenviertel das pulsierende Herzstück der "Elaine's World". Hier manifestieren sich die Grundideen, die alle Unternehmungen tragen, hier tobt das Leben: Locals treffen auf Kosmopoliten, Hipster auf Nerds und Aktionäre auf Anarchisten – allen gemeinsam ist die Freude am Genuss. Egal ob als Brunch Spot, Weekend Venue oder Event Location - das "Elaines' Deli" bringt Lifestyle und Lebenslust in das Business-Zentrum. Während der Pandemie etablierte sich das Deli im vergangenen Jahr als Covid-Picknick-Oase (siehe Bild oben). 

Elaine's Deli - kreative, pulsierende Keimzelle der Elaine's World
Elaine's Deli - kreative, pulsierende Keimzelle der Elaine's World

Noch belebter geht es auf der Gallusanlage, der Freifläche vor dem "Elaine's Deli", nur während der BamBam-Session zu, die seit 2016 jeden Monat im Sommer (und einmal im Winter) stattfinden. Zu jeder Ausgabe dieses "Inner-City Electronic-Music-Open-Air-Events" pilgern im Schnitt 3.000 Menschen.

Seit längerem geplant und trotz Corona konsequent in die Tat umgesetzt, nahm "Elaine's World" im vergangenen Jahr Formen an. Nach und nach eröffneten "Elaine's Room" (April 2020), "Elaine's Restaurant" (September 2020), "Elaine's Takeaway" (September 2020), "You, me & the Benjamins" (Oktober 2020) und zuletzt "Elaine's Greenhouse" (Übersicht siehe unten), pandemiebedingt natürlich nur im eingeschränkten Betrieb. 

Das Spektrum der mittlerweile sechs Locations reicht von exklusiver 12-Quadratmeter-Espresso-Aperitivo-Bar über Classy-Day-Bar bis hin zu exquisitem Urban Fine Dining. Jeder Standort zeichnet sich durch eine ausgeprägte kulinarische Handschrift sowie ein ausgewähltes zeitgenössisches Interior Design aus, welches die Charakteristika der jeweiligen Speisekarte konzeptionell mit aufgreift.

So lassen die zwei Founder seit Gründung nach und nach einen neuen Gastronomie-Kosmos in Frankfurt entstehen, in dem echte Gastfreundschaft mit (nonchalanter) Coolness gepaart wird, getragen u.a. von einer rasant wachsenden Online-Präsenz. Auf diesem Weg ist aus der lokalen Food-Brand in den vergangenen Jahren eine moderne urbane Brand mit stetig wachsender Reichweite erwachsen. 

Zu den BamBam-Sessions, de, "Inner-City Electronic-Music-Open-Air-Events", pilgern im Schnitt 3.000 Menschen
Zu den BamBam-Sessions, de, "Inner-City Electronic-Music-Open-Air-Events", pilgern im Schnitt 3.000 Menschen

Die Locations im Überblick: 

Elaine’s Deli... das Herzstück von Elaine's World. Eine hybride Tagesbar für beste Freundinnen, Aktionäre und Anarchisten, Locals und urbane Dandies. Hier gibt's Slow Food und freshe Drinks, vom Koffeeinkick am Morgen über eine leckere Lunch-Break bis zum verdienten Aperó. 

Elaine's Greenhouse... eine Tagesbar mit beeindruckender Architektur. Umringt von Pflanzen gibt es hier mitten in der Stadt eine Auszeit vom hektischen Alltag. Die Speisekarte bietet frisches Essen aus aller Welt, dazu/danach ein Drink in der Sonne des Außenbereichs. Ein Urban Jungle mit Hinguckereffekt.

Elaine's Restaurant... Zeitgenössische Küche aus der offenen Küche für Locals und Globals im Melting-Pot Westend. Ob im Hauptraum mit selbst designten Marmor- und Eicheninterieurs, luftig auf der Sonnenterrasse, über den Dächern Frankfurts, oder intim im Room 309 - geboten werden Sophisticated Drinks und Urban Fine Dining. 

Elaine's Takeaway... Gesundes Slow-Fusion-Food, frische Lebensmittel, Gemüse und Feinkost zum Mitnehmen. Ein Stück "Elaine"  auf die Faust.

Elaine's Room... Eingebettet zwischen Boutique-Hotel und Wolkenkratzern schafft Elaine’s Room in den Neckarvillen eine 15 qm Marmor-Kapelle für das Wesentliche. Eine ganz eigene Interpretation einer coolen Kaffee- und Aperitivo-Bar.

You, me & the Benjamins... der Entwurf einer "Next Level Diner Generation" mit gepolsterten Sitzgruppen, Marmor-Bar und geselligen Community Tables. Hochklassige Küche zwischen "Crowd-Pleasern" und extravaganten Besonderheiten, dazu das passende Glas Wein oder ein stilvoller Drink.

Elaine's Deli - Daybar, Events, Takeaway

Elaine's Deli - Daybar, Events, Takeaway

Elaine's Greenhouse - Daybar, Events, Restaurant (Foto: Klaus Helbig)

Elaine's Greenhouse - Daybar, Events, Restaurant (Foto: Klaus Helbig)

Elaines's Restaurant - Events, Restaurant

Elaines's Restaurant - Events, Restaurant

Elaine's Takeaway - Coffeebar, Daybar, Events, Takeaway

Elaine's Takeaway - Coffeebar, Daybar, Events, Takeaway

Elaine's Room - Coffeebar, Events

Elaine's Room - Coffeebar, Events

You, me & the Benjamins - Daybar, Events, Restaurant

You, me & the Benjamins - Daybar, Events, Restaurant