Maximilian Wilm auf dem Weg zur ASI-Weltmeisterschaft in Paris.

Ab dem 16. Januar haben die Fans das Wort: Beim Social Media-Voting entscheidet sich, wer einen der begehrten Plätze im Halbfinale beim Gastro Gründerpreis 2023 und damit die Chance auf 10.000 € Startkapital erhält.

Mit dem „Award der Gastfreundschaft“ sollen jedes Jahr außergewöhnliche Lösungsansätze für ein aktuelles Problem der Gastronomiebranche ausgezeichnet werden. In diesem Jahr werden Beispiele für kreatives Personalmarketing gesucht.

Nach zwei Jahren Pause wurden am vergangenen Freitag wieder die Leaders Club Awards vergeben. Die begehrte Auszeichnung ging an das „Eatrenalin”, das wegweisende Erlebnisrestaurant im Europa Park. Außerdem präsentierte der Leaders Club einen hochkarätigen Wechsel an der Spitze.

Vom 10. bis 14. März 2023 findet die Internorga, die internationale Leitmesse für die Gastronomie, wieder statt. Im kommenden Jahr werden in diesem Rahmen auch wieder der "Next Chef Award" und der "Internorga Zukunftspreis" verliehen, für die sich Interessierte nun bewerben können.

Nach zweijähriger Pause gehen in diesem Jahr wieder sechs junge und innovative Konzepte nach regulärem Modus ins Rennen um die begehrte Goldene Palme.

Schwarzwald meets London: Am 24. Oktober treffen in Offenburg Barkeeperinnen und Barkeeper sowie Köchinnen und Köche beim Black Forest Bar Cup aufeinander, darunter drei Wild Card-Gewinner aus London. Als Gewinn winkt ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro.

Knapp 150 hochkarätige Gäste aus der Gastro-Szene kamen in die Düsseldorfer „Seifenfabrik – Dr. Thompson’s“, um die Preisträger der fizzz Awards 2022 zu feiern, zu netzwerken und das stimmungsvolle Dinner zu genießen. Wir präsentieren Ihnen die Impressionen vom Gipfeltreffen der deutschen Trendgastronomie.

Zum dritten Mal verleiht die Initiative Gastronomie Frankfurt e.V. bereits die Gastro Trend Awards. Newcomer aus dem Rhein-Main-Gebiet können sich noch bis zum 26. September bewerben.

Der 20. Gewinner des Wettbewerbs "Nachwuchssommelier" arbeitet derzeit im Park Hotel Vitznau (Schweiz).

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) haben sich auf einen neuen Entgelttarifvertrag für die Systemgastronomie geeinigt, der in den angeschlossenen Unternehmen eine Steigerung der Löhne und Gehälter in drei Stufen vorsieht. Er soll Beschäftigten mehr Planungssicherheit bieten und Anreize für die Ausbildung schaffen. 

Laut einer aktuellen Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga Bundesverband) nimmt die Nachfrage im Gastgewerbe seit dem Wegfall der Corona-Auflagen wieder zu. Sorgen bereiten der Branche allerdings die massiven Preissteigerungen.

Im März 2022 findet endlich wieder die INTERNORGA als Leitmesse für den gastronomischen Außer-Haus-Markt statt. Unter dem Motto "Zurück in die Zukunft" hat außerdem die Bewerbungsphase für die drei großen Wettbewerbe, die auf der Messe stattfinden, begonnen.

Internationale Lady-Power

Die 6. Ausgabe des internationalen Wettbewerbs für Bar-Ladies startet mit dem Vorfinale für Deutschland und Österreich Ende August 2021.

Das Online-Publikum hat gewählt: Mit ihrem veganen Pop-up-Konzept „Bananaleaf“ konnten Daniela Weinhold und Nastasia Broda aus München überzeugen und gewinnen den Deutschen Gastro-Gründerpreis 2020.