Der ProWein Business Report zeichnet ein ernüchterndes Bild der Branche.

Nachhaltigkeit beginnt im Weinberg - ist aber so viel mehr als glückliche Bienen und bunte Blumen. Nur ein ganzheitliches Vorgehen kann die Zukunft der Branche sichern, meint WEINWIRTSCHAFT Chefredakteurin Alexandra Wrann.

2023 will die Weinmesse ProWein an ihre Top-Werte aus 2019 anknüpfen.

Die Jahrespressekonferenz des französischen Dachverbands der Winzergenossenschaften zieht eine düstere Bilanz. 

ANZEIGE |  Im Nordwesten Sardiniens ist das Weingut Sella&Mosca zu Hause, eines der angesehensten Weingüter des Landes. Wir stellen Ihnen drei Spitzen-Weine vor …

Hawesko präsentiert die vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2022. Gegenüber den Pandemiejahren ist ein Rückgang zu verzeichnen, aber Umsatz und Gewinn liegen deutlich über den Zahlen von 2019.

Meistgelesen
 
1

Der ProWein Business Report zeichnet ein ernüchterndes Bild der Branche.

2

2023 will die Weinmesse ProWein an ihre Top-Werte aus 2019 anknüpfen.

3

Ehemaliger Geschäftsführer von Eggers & Franke hat ein eigenes Unternehmen gegründet.

4

Ein neuer Mehrweg-Pool für Weinflaschen entsteht. Württemberg nutzt die Erfahrung im 1-Liter-Mehrwegbereich.
 

5

Carl Julius Cromme folgt auf Joachim Brand, den es von Württemberg nach Franken zieht.

In Spanien wurde die neue DOP Abadía Retuerta erschaffen, die ausschließlich Rebflächen eines einzigen Erzeugers umfasst. Die Qualitätsvorgaben sind streng, so dürfen Wein, Most und Maische etwa nicht mit Pumpen bewegt werden.

 

Vinventions bringt neuen Verschluss auf den Markt, der dabei helfen soll, die Weltmeere zu schützen.

 

Kommentar von Vincent Meßmer zu den Warnrufen aus der Branche wegen Irlands Alkohol-Kennzeichnung.

 

Das Gremium der europäischen Weinbauregionen kritisiert Irlands Vorstoß zur Alkohol-Kennzeichnung auf nationaler Ebene und fordert eine klare Gegenpositionierung der EU.
 

 

Konsortium Vini d’Abruzzo möchte Überangebot regulieren, um dem Preisverfall entgegenzusteuern. 

 

Seit Ende 2022 ist Patrick Unrath neuer Marketing Manager der Winade Getränke GmbH.

 

 

Aktuelle Verkostungsausschreibungen

MUNDUS VINI Spring Tasting 2023

Date de dégustation: 21.02.2023 - 26.02.2023
Frais de participation par échantillon: 170.00 € (zzgl. MwSt)
Date limite d'inscription:
Date limite:

ISW April Tasting 2023

Date de dégustation: 18.04.2023 - 19.04.2023
Frais de participation par échantillon: 170.00 € (zzgl. MwSt)
Date limite d'inscription:
Date limite: