Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG, Cleebronn

Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG
Ranspacher Str. 1
74389 Cleebronn
Größe Weingut/Rebfläche
295 ha
C&G WINZER "die derzeit wahrscheinlich beste Genossenschaft in Deutschland" (Foto: C&G)
+49 (7135) 98030
+49 (7135) 13228
Eine Weinprobe wird angeboten.
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 8.30 bis 13.00 Uhr
Sonntag 11.00 bis 14.00 Uhr (April – Dezember)
Gesprochene Sprachen
Deutsch


C&G - ein leidenschaftliches, weinverrücktes Teams



Die Weingärtner Cleebronn & Güglingen, das ist ein Team aus leidenschaftlichen, weinverrückten Perfektionisten, die Weine mit großen Emotionen machen – und sehr viel Freude! Denn sie glauben daran, dass Wein Spaß machen und ehrlich sein soll. Dafür veredeln sie Lemberger, Riesling, Weißburgunder, Merlot und Co. zu charakterstarken und fokussierten Weinen, die ungeschlagen in ihrem Preis-Genuss-Verhältnis sind. Nur die Kombination aus Fachkenntnis und Feingefühl, Geduld und Tatkraft, Vernunft und Freigeist bringt unverfälschte, authentische Weine hervor. So soll es sein!
Ziel der aufstrebenden Genossenschaft ist es, zum Wohle der Kunden stetig besser zu werden. Deshalb wurde Ende 2009 das Sortiment neu gestrafft und die einzelnen Wein-Linien mit klaren Profilen versehen. Anklang findet das strukturierte Konzept auch bei Fachleuten.


C&G - seit 2010 im Gault&Millau vertreten


Die Genossenschaft wird seit 2010 im Gault&Millau WeinGuide Deutschland geführt (2010 mit einer Traube als „Neuentdeckung“ ausgewiesen). In der Ausgabe 2012 erhielten die Cleebronner neben einer zweiten Traube auch die Sonderauszeichnung zur „Entdeckung des Jahres“. Als Genossenschaft unter 1.029 besten Weinerzeugern einen der sechs Ehrenpreise zu erhalten ist eine hohe Leistung. Seit 2022 wurden Sie schließlich mit insgesamt drei schwarzen Trauben bewertet und dürfen sich nun auch hier zu den besten Erzeugergemeinschaften Baden & Württembergs zählen!
Im Eichelmann Deutschlands Weine sind die Weingärtner seit 2010 mit einem Stern zu finden. Beim großen Genossenschaftsvergleich der Weinfachzeitschrift Weinwirtschaft landen die C&G Winzer seit Jahren auf den vorderen Plätzen unter allen Württembergischen und auch unter allen deutschen Winzergenossenschaften.
Im Online-Weinnetzwerk www.wein-plus.de wurden zahlreiche Weine mit Gold gekürt und auch in Publikums-Weinzeitschriften, wie zum Beispiel in der Selection und der Weinwelt, fallen die Weingärtner mit herausragenden Leistungen und Top-Platzierungen auf.

 

C&G - Tradition seit 1951


Die Genossenschaft in der heutigen Form wurde 1951 gegründet und ist ein Zusammenschluss der Weinbaugemeinden Cleebronn, Eibensbach, Frauenzimmern, Güglingen sowie des Oberen Zabergäus (Pfaffenhofen, Weiler und Zaberfeld). Bewirtschaftet werden etwa 295 Hektar. Jeder der rund 580 Weingärtner trägt heute ganz persönlich zur Einhaltung der hohen Qualitätsstandards bei. Die Einzellagen bilden der Cleebronner Michaelsberg und der Güglinger Kaiserberg.


Short Facts zu C&G:

Betriebsleitung: Axel Gerst (Geschäftsführer), Thomas Beyl (Vorstandsvorsitzender)
Kellermeister: Herr Max Kusic
Standort des Weinguts: Deutschland
Geschäftsform des Betriebes: eG
Das Weingut hat eine Rebfläche von ca. 295 ha.



Öffnungszeiten der Vinothek von C&G:


Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 8.30 bis 13.00 Uhr
Sonntag 11.00 bis 14.00 Uhr (April – Dezember)