Gratisbier on top

Thursday, 23. April 2020 - 10:00
Corona
Market
Producer
Beer
Gastronomy
Shared with: 
Wer bei einem der teilnehmenden Gastronomiebetriebe bestellt, bekommt eine Flasche gratis dazu – solange der Vorrat reicht. Foto: Dinckelacker

Weil zahlreiche Gastronomiebetriebe aufgrund der aktuellen Lage auf Abholservices und Lieferdienste umgerüstet haben, unterstützt die Familienbrauerei Dinkelacker Stuttgarter Gastronomen mit der Marke Wulle und #WULLEhilft jetzt mit einer besonderen Aktion: Zu jeder Bestellung gibt es ein „Wulle Pils“ gratis dazu. „Mit der Aktion wollen wir unsere Gastronomie-Partner unterstützen, die in der aktuellen Situation nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern sich etwas einfallen lassen und das Beste daraus machen“, erklärt Stefan Seipel, Marketingleiter von Dinkelacker. „Von Abholservices und Lieferdiensten bis zu Mini-Supermärkten oder Stadtteil-Lädle sind neue Angebote entstanden, die wir begrüßen und zum Anlass nehmen, Danke zu sagen.“

Rund 40 teilnehmende Stuttgarter Gastronomiebetriebe wurden am Montag mit jeweils mehreren Kisten „Wulle Pils“ beliefert. Die Flaschen tragen ein besonderes Rückenetikett, auf dem die Familienbrauerei ihren „Schulterschluss“ mit der Gastronomie erklärt und sich bei ihren Partnern für deren Engagement und Kreativität in der Corona-Krise bedankt.

Das „Wulle Pils“ ist seit Ende März im Handel erhältlich und neben dem Vollbier Hell die zweite Sorte, die die Familienbrauerei Dinkelacker nach mehreren Jahrzehnten der Marktabstinenz nach ursprünglichem Rezept wieder einbraut. Wer in den kommenden Tagen bei einem der teilnehmenden Gastronomiebetriebe bestellt, bekommt eine Flasche gratis dazu – solange der Vorrat reicht.

Einen ausführlichen Beitrag zur #WULLEhilft-Aktion gibt es auf dem Dinkelacker Bierblog unter https://dinkelacker-bierblog.de/wullehilft-stuttgarter-gastronomen/