Das WEINTETT

Thursday, 24. January 2013 - 12:00
Technology

Mitt Pfiff und Ehrgeiz machen Studenten aus Geisenheim mächtig gute Presse für deutschen Wein

(red) Da gärt etwas in Geisenheim. Nicht nur die "Hochschule Geisenheim" ist frisch gegründet – nein, auch ihre Studenten sind rührig und wollen neue Projekte in die Tat umsetzen. Insbesondere Jessica Schönfeld (IWW, 3. Semester) und Christian Weiß (GT, 3. Semester) brennen darauf, ihr "Baby" auf dem Stand des Deutschen Weininstituts bei der ProWein im März präsentieren zu dürfen. Worum es geht? – Neugierde wecken, auch an Rebsorten abseits des Rieslings und Spätburgunders. Kinderleicht Wissen vermitteln, dass ist es, was wir wollen. Wie? Mit einem Spiel! Das WEINTETT war geboren. Ein Spiel in typischer Quartettaufmachung. Dennoch, edel und wertig soll es sein. Normal kann jeder… Unser Ansatz: Satte 58 statt 32 Karten, wertige Metalldose statt Plastikverpackung, edles Großformat statt Standardformat, verschiedene Schwierigkeitsstufen bieten und selbsterklärend sein. Genau so soll ein modernes, pghges Spiel aussehen! Der Meinung waren auch unsere sieben Helfer aus der Mediengruppe der Erstsemestler. Auch über 135 befragte, fachfremde Personen aus der Zielgruppe sahen das so. Um an diese Ergebnisse zu kommen, hat unser Team tolle Arbeit geleistet! Herzlichen Dank hierfür an Steh, Martina, Mark, Joel, Carl, Markus und Vincent. Campus Manager Robert Lönarz stand von Anfang an hinter unserem Projekt. Während der letzten Wochen konnten wir immer mehr Fürsprecher und begeisterte Unterstützer gewinnen. Das zeigt sich auch darin, welche Weingüter wir bis jetzt von unserer Idee überzeugen konnten. Namen wie Markus Schneider, Drautz-Able, Egon Müller, Tina Pfaffmann, Knipser stehen hier nur exemplarisch für eine ganze Fülle. Was wünscht sich der Laie? – Er will tollen Wein, ganz klar! Dann will er wissen, was er dazu essen kann. Und vor allem: "Woher bekomme ich den Wein!" Genau das versuchen wir dem frischgebackenen "Schmecklecker" zu bieten, quasi das "Rundum- Sorglos-Genuss-Paket". Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns Ihre Zeit geschenkt haben und uns klasse unterstützt haben. Ab April können Sie dann gerne selber das WEINTETT spielen. Falls Sie als Händler Interesse haben, dieses tolle Produkt zu vertreiben, dann informieren Sie sich unter www.weintett.de.