Heineken glänzt beim Ergebnis im ersten Halbjahr 2021, warnt aber gleichzeitig davor, dass die 2. Jahreshälfte immer noch von der Corona-Pandemie geprägt sein werde und die teurer werdenden Rohstoffkosten einen erheblichen Faktor auf das Finanzergebnis ausüben werden.

Nach einer exklusiven Analyse der Marktforscher von YouGov Ende Juni für die GETRÄNKE ZEITUNG wurde nach der Fußball-Europameisterschaft nochmal ein Blick auf die Kennziffern "Beliebtheit" und "Beliebtheit bei Stammkunden" der fünf alkoholfreien Biere von Erdinger, Krombacher, Jever, Clausthaler und Bitburger geworfen. 

PepsiCo vereinbart mit PAI Partners (PAI) den Verkauf von Tropicana, Naked und anderen ausgewählten Saftmarken in Nordamerika sowie eine unwiderrufliche Option auf den Verkauf bestimmter Saftmarken in Europa. Der Konzern bleibt mit einer Minderheit von 39 Prozent an einem neu gegründeten Joint Venture beteiligt.

Coca-Cola European Partners Deutschland (CCEP DE) und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) haben einen neuen Tarifvertrag für mobiles Arbeiten vereinbart. Damit reagieren das Unternehmen und die NGG auf den Wunsch vieler Mitarbeitenden nach mehr Flexibilität bei der Arbeit – auch über die Pandemie hinaus.

Ab 1. November 2021 übernimmt die Krombacher-Tochter Drinks & More den Vertrieb der Ahoj-Brause in der Dose, deren Lizenz seit ihrem Start vor fünf Jahren in Händen von Columbus Drinks lag.

Krones (Hersteller in der Verpackungs- und Abfülltechnik) hat seinen Bericht über das erste Halbjahr 2021 veröffentlicht. Nach einem erfolgreichen Start in das Jahr 2021 entwickelten sich die Geschäfte von April bis Juni weiter dynamisch, heißt es aus dem Unternehmen. Insgesamt würden sich die Märkte von Krones bislang schneller vom Covid-19 bedingten Einbruch erholen als erwartet.

Produkt des Monats

 

Advertorial

Nach dem offiziellen Launch der „The Distillery at Torabhaig“ und dem Release des ersten Single Malt The Legacy Series 2017 im Frühjahr diesen Jahres, wird zum 16. Juli 2021 mit Spannung die zweite Abfüllung The Legacy  Series - Allt Gleann erwartet.

Getränke Zeitung auf LinkedIn

 

 

MAGAZIN

Titelthema
 

Der Verbraucher schätzt eine möglichst große Vielfalt an Getränkeverpackungen. Die Politik setzt aber andere Prioritäten.

HANDEL

Ab 1. November 2021 übernimmt die Krombacher-Tochter Drinks & More den Vertrieb der Ahoj-Brause in der Dose, deren Lizenz seit ihrem Start vor fünf Jahren in Händen von Columbus Drinks lag.

Die Deutsche Getränke Logistik baut in Bad Oeynhausen mit einem Investor einen neuen Standort, um namhaften Handelsketten in der Region mit Mehrweg-Getränken beliefern zu können.

Neben Getränkeland Heidebrecht gewinnt der zur Rewe gehörende Heimlieferdienst, Durststrecke mit durst.de, mit Getränkefachgroßhändler Jörgen Petersen & Sohn in Kiel einen weiteren Händler im Norden Deutschlands.

ALKOHOLFREIE GETRÄNKE

Coca-Cola European Partners Deutschland (CCEP DE) und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) haben einen neuen Tarifvertrag für mobiles Arbeiten vereinbart. Damit reagieren das Unternehmen und die NGG auf den Wunsch vieler Mitarbeitenden nach mehr Flexibilität bei der Arbeit – auch über die Pandemie hinaus.

Ab 1. November 2021 übernimmt die Krombacher-Tochter Drinks & More den Vertrieb der Ahoj-Brause in der Dose, deren Lizenz seit ihrem Start vor fünf Jahren in Händen von Columbus Drinks lag.

BIER

Heineken glänzt beim Ergebnis im ersten Halbjahr 2021, warnt aber gleichzeitig davor, dass die 2. Jahreshälfte immer noch von der Corona-Pandemie geprägt sein werde und die teurer werdenden Rohstoffkosten einen erheblichen Faktor auf das Finanzergebnis ausüben werden.

Bernhard Klier ist nicht mehr länger Geschäftsführer der Spaten-Franziskaner-Bräu GmbH. Wie die GETRÄNKE ZEITUNG erfuhr, wurde Klier gestern fristlos von Inhaber ABInBev, das heißt mit sofortiger Wirkung gekündigt.

Unter der Dachmarke "What's next" bringen Aldi Nord und Aldi Süd in regelmäßigen Abständen innovative Produkte, wie JoyBräu, aus dem Food- und…

SPIRITUOSEN und GASTRONOMIE

In den meisten Markensegmenten verzeichnet der Spirituosen-Distributeur ein mitunter sogar deutliches Wachstum und konnte die neu hinzugekommenen Premiummarken eigenen Angaben zufolge erfolgreich im Markt positionieren.

Der Spirituosenhersteller William Grant & Sons Deutschland ernennt Horst Körte zum Interims-Leiter Off-Trade & E-Commerce.

Mit einem interaktiven Programm sowie einem ausgereiften Sicherheits- und Hygienekonzept will der Bar Convent Berlin 2021 wieder die Bar- und Getränketrends von morgen erstmals auf das Gelände der Messe Berlin bringen.

 

WEIN und SEKT

Horst Hillesheim scheidet aus dem Vorstand von Schloss Wachenheim aus. Beide Seiten seien in bestem Einvernehmen übereingekommen, sich zu trennen. 

Die Markenfamilie des Badischen Winzerkellers kann trotz schwerer Marktbedingungen ihre positive Umsatzentwicklung weiter fortsetzen. Der Wandel des BWK werde weiter vorangetrieben, Kostenstrukturen und Vermarktungskonzepte sollen den wachsenden Herausforderungen in hohem Tempo angepasst werden.