Zonin investiert in den deutschen Markt

Donnerstag, 19. September 2019 - 15:30
Handel
Weinhandel
Sandro Nastro soll sich als Key Account Manager für die Familienweingüter von Zonin einsetzen

Zonin1821 baut sein Team auf dem deutschen Markt aus. Das Unternehmen teilte mit, dass Sandro Nastro seit dem 1. September 2019 als Key Account Manager für den deutschen On-Trade tätig ist. 

Nastro wird gemeinsam mit dem langjährigen Zonin-Botschafter Gerhard Brenneis arbeiten, im Fokus stehen die Familienweingüter, die Zonins im Veneto, Friaul, in der Toskana, in Apulien und auf Sizilien besitzen. 

Sandro Nastro kann u.a. auf Erfahrungen beim Kaffeehersteller Segafredo Zanetti, dem Weinunternehmen Marchesi de Frescobaldi und bei der Privatbrauerei Erdinger Weißbräu zurückgreifen. Er berichtet direkt an Matthias Schaub, den Regional Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz. vc

Anzeige