World Bulk Wine: Erfolgreicher als vermutet

Donnerstag, 24. November 2011 - 12:00

(hp) Die dritte Ausgabe der von der spanischen Gesellschaft Pomona Keepers am 21. und 22. November veranstalteten Bulk Wine Messe in Amsterdam, erwies sich als erfolgreich. Mit Vorsicht und abwartender Distanz hatten potentielle Marktteilnehmer aus Deutschland in der Vergangenheit die Messe beäugt. Mittlerweile scheint das Eis gebrochen zu sein. So gut wie alle größeren Abfüllkellereien sichteten auf der Messe das Angebot. Auch Einkäufer aus dem Lebensmittelhandel, etwa der Edeka, nutzten die Messe, um sich über das aktuelle Angebot an verfügbaren Weinen zu informieren. Das Angebot spiegelt den Markt wider. Gegenüber dem Vorjahr sind zahlreiche Weinherkünfte und Qualitäten um 20 bis 30 Prozent im Preis gestiegen. Das Angebot war in jedem Fall sehenswert. Neben etlichen italienischen, spanischen und französischen Brokern und Weinagenturen, die landesweite Sortimente anboten, waren auch größere leistungsfähige Gruppen, wie etwa Foncalieu Vignobles, Val D'Orbieu aus Frankreich oder Caviro aus Italien neben weiteren rund einhundert Ausstellern aus Spanien, Chile, Argentinien, Neuseeland und selbst aus Griechenland auf der Messe. Fassweinproben des aktuellen und eher knappen Jahrgangs 2011 gab es an vielen Tischen zu probieren.

Anzeige