Weinwelt ohne Guido Siebdrat

Freitag, 12. Oktober 2018 - 12:15
Handel
Weinhandel
Guido Siebdrat hört bei Weinwelt auf

Guido Siebdrat, erst seit Mai 2018 für Mack & Schühle, Owen/Teck, tätig, verließ das Unternehmen nach kurzem Gastspiel Ende September. Zusammen mit Peter Brändle in der Geschäftsführung leitete Siebdrat das Profitcenter Weinwelt, das den Bereich On-Trade und die Kunden in Fachhandel und Gastronomie betreut. 

Es seien mehr persönliche Gründe für sein Ausscheiden ausschlaggebend, erklärte Guido Siebdrat auf Anfrage von WEINWIRTSCHAFT. Er lebe mit seiner Familie in Köln und habe die Belastung der Entfernung von immerhin 400 Kilometern zwischen Wohnort und Arbeitsstätte vielleicht etwas unterschätzt. Guido Siebdrat war zuvor rund 25 Jahre in leitender Tätigkeit für den Hawesko-Konzern und als Geschäftsführer für die Wein Wolf Gruppe, Bonn, tätig. hp

Anzeige