Weinland Baden sucht Geschäftsführer

Donnerstag, 3. Mai 2018 - 16:15
Handel
Weinhandel
Nach über 25 Jahren an der Spitze von Weinland Baden will Michael Brand 2019 in den Ruhestand gehen (Foto: Kreklau/Wiciok)

Michael Brand, geschäftsführender Gesellschafter der Weinland Baden GmbH, sucht zum 1. Januar 2019 einen Nachfolger, der in seine Fußstapfen tritt. Brand, der das Unternehmen 1992 mitgegründet hat, will sich aus persönlichen Gründen in den Ruhetand verabschieden. 

Weinland Baden ist eines der größten Vertriebsunternehmen für badische Weine und vertritt acht badische Winzergenossenschaften sowie zwei Weingüter auf nationaler Ebene im Lebensmittel- und Weinfachhandel. Gesucht wird eine unternehmerische Persönlichkeit mit Führungs- und Verhandlungskompetenz. Nach einer halbjährigen Einarbeitungszeit will sich Brand Mitte 2019 aus dem Unternehmen zurückziehen. hp

Anzeige