Wechsel bei Orchidées an der Loire

Dienstag, 10. September 2019 - 15:30
Hersteller
Wein
Der neue Arbeitsplatz von Anne Deraisme: Orchidées, Maisons de Vin, früher Ackermann (Foto: Rolf Klein)

Nach vielen Jahren verlässt Caroline Dubais de Montreynaud das Unternehmen Orchidées, Maisons de Vin. Sie wechselt ins Marketing von Gérard Bertrand in Narbonne.

Ihre Nachfolgerin als internationale Verkaufsleiterin für die Weinportfolios Meilleurs Terroirs (Chateaux et Domaines) und Esprit de Loire (Maisons et Marques) wird Anne Deraisme. Deraisme sammelte bei verschiedenen Häusern wie Maison de Champagne Henriot in Nordamerika oder den burgundischen Gutshöfen Bouchard Père & Fils in Beaune und William Fèvre in Chablis Erfahrungen in Vertrieb und Export. Zuletzt war sie bei Maisons & Domaines Henriot tätig.

Orchidées, Maisons de Vin, das bis 2017 noch Maison Ackermann hieß, steht für Weine und Schaumweine des Loiretals und sieht sich als Botschafter eines neuen Weinbaus, der ein Gleichgewicht zwischen Verbraucher, Winzer und Natur gewährleistet. RED

Anzeige