Vinexpo expandiert in die USA

Dienstag, 28. März 2017 - 16:15
Events
Messen
Guillaume Deglise will mit der neuen Messe den US-Markt besser erschließen

Die Messegesellschaft Vinexpo geht in die USA. Vom 5.–6.3.2018 soll die erste Ausgabe der Vinexpo New York stattfinden. »Unseren Kunden die Gelegenheit zum Einstieg in diesen vielversprechenden Markt zu geben, war für Vinexpo selbstverständlich, doch wir mussten uns auch sicher sein, dass dabei Effizienz und Erfolg garantiert sind. Jetzt ist es endlich so weit«, erklärt Guillaume Deglise, Geschäftsführer von Vinexpo.

Vinxepo erklärt in einer Pressemitteilung die Standortentscheidung damit, dass New York das Tor zum US-Markt sei, jedoch auch ein Drehkreuz, das für alle leicht zu erreichen ist. Für die Messe in New York kooperiert Vinexpo mit Diversified Communications aus den USA. Geplant ist ein jährlicher Rhythmus der Veranstaltung. Aussteller dürfen mit Kosten ab 5.000 US-Dollar (ca. 4.600 €) für den Messestand kalkulieren. Ob die neue Messe der wenig später stattfindenden ProWein einen Teil des internationalen Publikums streitig machen kann, bleibt abzuwarten. red

Anzeige