Verkostungs-Fahrplan

Montag, 18. Mai 2020 - 17:45
Hersteller
Handel
Zur Verkostung bereit: Die Primeur Weine der Grands Crus de Bordeaux (Foto: Eléonore H - Stockadobe.com)

Wie die Crus et Domaines de France mitteilt, hat die Union des Grand Crus de Bordeaux (UGCB) ihre Pläne für die Verkostung der En Primeur-Weine des Jahrgangs 2019 vorgestellt, die, bedingt durch die Corona-Krise in diesem Jahr, erstmalig in einem anderen Rahmen stattfinden müssen.

- Demnach finden für Weinhändler Anfang Juni Verkostungen in Bordeaux in kleinen Gruppen statt.

- Für internationale Journalisten werden von Mitte Juni bis Anfang Juli einzelne Verkostungen organisiert.

- Darüber hinaus werden Ende Juni/ Anfang Juli verschiedene Verkostungen in unterschiedlichen Ländern und Städten weltweit angeboten.

In Deutschland ist Hamburg, gemäß Information von Thomas Boxberger von Extraprima, für die Verkostung vorgesehen. »Sie haben aber nicht unbedingt die Châteaux dabei, die für mich wichtig sind«, kritisiert er. Auch sei der Standort für diese Veranstaltung nicht günstig. itp--

Anzeige