Valk geht zu Van Volxem

Donnerstag, 6. August 2020 - 17:15
Hersteller
Wein
Geteilt mit: 
Roman Niewodniczanskis neues Führungsteam bei Van Volxem besteht aus Christian Valk und Dominik Völk (Foto: Robert Dieth/Van Volxem)

Das Saar-Weingut Van Volxem erweitert seine Geschäftsleitung mit Christian Valk, der als Vertriebsdirektor engagiert wurde. Gutsdirektor Dominik Völk bleibt für Keller und Weinberg zuständig, während Valk Kunden, Betriebsstrukturen sowie den nationalen und internationalen Vertrieb verantwortet.

Besitzer Roman Niewodniczanski sieht Valks Engagement als Fortführung des vor einem Jahr abgeschlossenen Neubaus des Weinguts: »Die fantastischen Reaktionen und der weiterhin enorm große Zuspruch unserer Kunden und Gäste, sowohl in Bezug auf die Architektur als auch auf unsere Weine, beflügeln mich, weiter in meine Vision großer Saarweine zu investieren.« Christian Valk verfügt über langjährige Branchenerfahrung. Zuletzt war er Geschäftsführer von Nicolas Feuillatte Deutschland. Zuvor war er unter anderem Betriebsleiter von Schloss Schönborn und im Vertrieb von Wein Wolf sowie Mack & Schühle aktiv.

Im Rahmen der Neustrukturierung des Weinguts sucht Van Volxem noch zusätzliche Verstärkung für den Vertrieb. »Nach langem Suchen ist es mir nun gelungen, mein Team um eine wichtige Position zu ergänzen. Ich bin sehr froh, mit Christian Valk einen ausgesprochen Branchenprofi gewinnen zu können. Er bringt sehr viel Erfahrung in der Steuerung und Organisation des Vertriebs wie auch in der Unternehmensführung mit. Seine große Weinbegeisterung und sein exzellentes Netzwerk runden dieses Profil bestens ab. Christian Valk wird die Strukturen auf Van Volxem weiter professionalisieren und uns helfen, unsere Kunden in Gastronomie und Fachhandel künftig noch besser zu betreuen. Ich bin fest davon überzeugt, dass ich mit Dominik Völk und Christian Valk jetzt genau das Team habe, mit dem ich die weitere Zukunft von Van Volxem gestalten werde«, so Niewodniczanski. red

Anzeige