Südtirol In Aufbruchstimmung

Mittwoch, 15. Oktober 2003 - 13:00

Im Hamburger Hotel Vier Jahreszeiten präsentierte sich am 13. Oktober 2003 anlässlich einer Städtetournee die Weinbauregion Südtirol. Es wurden 36 Kellereien mit je einem Wein in einer lockeren Verkostung präsentiert. Der Schwerpunkt lag auf Rotweinen, angeführt von der autochthonen Sorte Lagrein, aber auch Weine aus den Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot, die immer mehr erfolgreich angebaut werden und den leichten Vernatsch verdrängen. Die Weißweinrunde bestimmte der Weißburgunder, gefolgt von Chardonnay und Pinot Grigio. In einem Rahmenprogramm wurden unter der Leitung von Ina Finn zwei Workshops zum Thema Veränderungen in Südtirol angeboten. Es wurden Weine aus dem qualitativen Mittelfeld verkostet, die im internationalen Vergleich ein sehr anständiges Preis-Leistungsverhältnis zeigen. Herausgestellt wurde dabei auch die starke Stellung der Genossenschaften, die sich als sehr gut organisierte, moderne Betriebe präsentieren. (red)

Anzeige