Startschuss für Kate & Kon

Donnerstag, 13. Juli 2017 - 14:45
Handel
Weinhandel
Lafleur zählt zu den kleinen aber sehr renommierten Gütern im Bordeaux (Foto: Alex Lebon)

Die Geschwister Katharina und Konstantin Wolf haben gemeinsam das Unternehmen Kate & Kon GmbH ins Leben gerufen. Damit wollen beide »von Österreich aus die alte Heimat Deutschland erkunden«, betonen sie in einer Pressemitteilung. In der Weinbranche sind Katharina und Konstantin Wolf als Köpfe der am Attersee in Österreich ansässigen Familienunternehmen WeinArt und LandArt bekannt, die von ihrem im April verstorbenen Vater Carlo Wolf gegründet worden waren. 

»Das Unternehmen spricht mehrere Segmente an. Einerseits alle, die sich für feine Weine, Sammlerweine und Delikatessen interessieren, andererseits die Gastronomie und Hotellerie, schließlich die nächste Generation, die sich in das Thema Wein gerade einführen lässt.Kate & Kon setzt den Weg der Familie Wolf konsequent, aber mit neuem Erscheinungsbild fort. Neue Generationen für Wein zu begeistern, auf ihren Entdeckungsreisen durch das Burgund, die Champagne und das Bordelais zu begleiten, aber auch Connaisseuren seltene Gelegenheiten und Zugang zu aufregenden Weinerlebnissen zu bieten, gehört ab jetzt zum Job von Kate & Kon in Deutschland«, skizzieren die Macher.  Beide bisherigen Markennamen, WeinArt und Landart, sollen laut der Presseinformation im Oktober in Steinbach am Attersee »ein würdiges Seebegräbnis« erhalten.  

Einen ersten renommierten Partner für den Neustart kann Kate & Kon bereits vermelden: Ab sofort und mit dem aktuell zum Verkauf stehenden Jahrgang 2016 übernimmt man den Generalimport für Château Lafleur (Pomerol) sowie alle dazugehörigen Weine neben dem bereits bestehenden österreichischen Geschäft nun auch für den deutschen Markt. cn

Anzeige