Soave Preview: Es geht los

Mittwoch, 18. Mai 2016 - 16:00
Events
Branchentermine
Bald ist es wieder soweit, die dritte Ausgabe der Jahrgangspräsentation "Soave Preview" startet am 19. Mai 2015. (Foto: Cesare Gerolimetto)
Die Motoren laufen warm für die dritte Ausgabe der Jahrgangspräsentation "Soave Preview". Vom 19. bis 20. Mai versammeln sich über 150 geladene Weinjournalisten und Einkäufer aus aller Welt, um den Soave des Jahrgangs 2015 zu verkosten und sich in einem anspruchsvollen Rahmenprogramm zu informieren. 
Über 100 Jungweine werden entkorkt und können sowohl in geführten Degustationen als auch an den Ständen der Produzenten begutachtet werden. An beiden Tagen alternieren Verkostungen, Seminare und Winzerbesuche. Diesmal finden die Verkostungen nicht in Soave, sondern im Bischofspalast in Monteforte d‘Alpone statt. 
 
2015 kann als klassischer Jahrgang bewertet werden, den vor allem eine große Ausgewogenheit zwischen Säure- und Zuckerwerten prägt. Das kühle regenreiche 2014 hingegen hatte Weine mit spitzer Säure und grünen Zitrusnoten hervorgebracht, während die 2013er besonders körperreich und salzig ausgefallen waren. 
 
Ein Schwerpunkt der Veranstaltung wird eine Verkostung von 10 verschiedenen Jahrgängen sein, um die Langlebigkeit des Soave unter Beweis zu stellen. Ein weiteres Highlight ist eine Präsentation von Weinen verschiedenster vulkanischer Böden weltweit. Im Fokus der Veranstaltung stehen ebenfalls Biodiversität und das "Grüne Etikett", eine neue Zertifizierung für besonders umweltfreundlich arbeitende Betriebe innerhalb der DOC. 
 
Die Hügel des Soave – sowie das Proseccoland zwischen Valdobbiadene und Conegliano – wurden in diesem Jahr als einzige Weinbauzone Italiens vom Agararministerium als "historische Agrarlandschaft" anerkannt, was bedeutet, dass der Weinbau über Jahrhunderte das Landschaftsbild und das bäuerliche Leben geprägt hat. Info über: consorzio@ilsoave.com und www.ilsoave.com. vc

Anzeige