Sizilien präsentiert online und spendet

Dienstag, 7. April 2020 - 16:45
Events
Branchentermine
Der Jahrgang 2019 soll im kommenden Jahr gemeinsam mit dem Jahrgang 2020 präsentiert werden (Foto: Crecelius)

Die sizilianische Jahrgangspräsentation »Sicilia en Primeur«, samt Weingutsbesuchen vorgesehen vom 11. bis 18. Mai 2020, fällt aus und findet erst 2021 wieder statt. Der Veranstalter Assovini bietet jedoch als Alternative eine »trockene« Präsentation des Jahrgangs 2019 per Direktschaltung auf Facebook an.

Wie bei den letzten Ausgaben von Sicilia en Primeur (SeP) analysiert der Trentiner Agronom und Önologe Mattia Filippi den Klimaverlauf und den Charakter des Jahrgangs, jedoch online und in zwei Sitzungen. Für Italien/EU und die USA spricht er am 12. Mai 2020 um 16.00 Uhr vor laufender Kamera, die Kollegen aus Asien und Indien werden am 13. Mai 2020 um 9.00 Uhr zugeschaltet. Bei der 2021er Ausgabe von SeP sollen sowohl die Weine aus 2019 als auch der 2020er Jahrgang vorgestellt werden.

Als Soforthilfe für die am stärksten Bedürftigen der Region hat die Produzentenvereinigung Assovini 20.000 Euro direkt an zwei Einrichtungen in Palermo gespendet. Die Unterstützung geht an das Rote Kreuz, das sich derzeit für die Verteilung der Grundnahrungsmittel einsetzt und an die Gemeinschaft Sant’Egidio, die Obdachlosen hilft. vc
 

Anzeige